Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Amrum im Winter
Der Blick auf den Kniepsand verliert sich in der schieren Weite, hier verschwanden Schiffe und hier liegen sie noch heute. (Foto: Kai Quedens)

Reise- und Hoteltipps: Erholung an der Nordsee

Amrum im Winter

Frisch bis stürmisch der Wind, weit und menschenleer die Strände – ein Winterurlaub an der Nordsee heißt auch: sich Durchpusten lassen und Auftanken. Bedeutet: Faszinierende Naturschauspiele, wenn das Meer hochgeht und tosende Brandung elementare Naturerfahrungen verspricht. Wenn die Nordsee zeigt, welche Kraft in ihr steckt. Spaziergänge, und erst recht: Wanderungen am Strand und auf dem Deich sind Garanten fürs Runterkommen. Es ist Zeit und Raum zum Innehalten, zum Erleben der Natur in ihrer reinsten und elementarsten Form. mehr →

Vögel des Glücks
Im September und Oktober rasten mehrere zehntausend Kraniche im Urlaubsland. (Foto: TMV/Reich)

Museen und Ausflugstipps: Kranichsaison in Mecklenburg-Vorpommern

Vögel des Glücks

Rasten im Nordosten: Mehrere zehntausend Kraniche aus dem skandinavischen und osteuropäischen Raum zieht es im September und Oktober nach Mecklenburg-Vorpommern. Hier rasten sie, um sich für den Weiterflug in ihre Winterquartiere in Frankreich und Spanien zu stärken. mehr →

Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben