Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Mit dem Fahrrad über den Hindenburgdamm
Rumpelige Überfahrt – Eine französische Familie fuhr mit Mountainbikes über den Hindenburgdamm nach Sylt. (Foto: Michael Gäbler)

Französische Urlauber auf Abwegen

Mit dem Fahrrad über den Hindenburgdamm

Mit dem Fahrrad fuhr eine französische Familie über den Hindenburgdamm nach Sylt. Auf der Insel wurden sie von der Polizei in Empfang genommen und erklärten, ihr Navi hätte ihnen den Weg so angezeigt.

Ein französisches Ehepaar fuhr mit seinen beiden erwachsenen Kindern mit Mouintainbikes auf dem Versorgungsweg neben den Bahngleisen des Hindenburgdamms nach Sylt. Bahnreisende hatten dies der Polizei gemeldet, die die vier Urlauber dann auf der Insel in Empfang nahm. Auf Befragen teilten die Mountainbiker mit, dass sie mit dem Wohnmobil unterwegs seien und dass ihr Navi ihnen den gut 11 Kilometer langen Weg entlang der Bahngleise nach Sylt empfohlen hätte. Deshalb hätten sie sich auch ein wenig über das verschlossene Tor am Anfang des Damms gewundert, ihre Räder aber kurzentschlossen drüberweg gehoben.

Einige Züge verspätet

Ihren Rückweg wollten die Urlauber dann doch lieber mit dem Zug antreten. Für die Bahn führte der Fahrradausflug der Familie zur Verspätung von sieben Zügen, weil sie auf dem Damm besoders langsam fahren mussten. Ob die Fahrradtour für die Familie teuer wird, steht noch nicht fest. Die Bahn hat sich zu Regressforderungen noch nicht geäußert. 

Mehr Informationen über gute Fahrradwege hier bei uns im Norden finden Sie im neuen LAND & MEER und im neuen SEASIDE. Sie erhalten die Magazine für 8,90 Euro bzw. 9,80 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

 

Diese Fotos gefallen Ihnen vielleicht auch?

Zum 33. Mal ruft das Schleswig-Holstein Gourmet Festival (SHGF) kreative und Trends setzende Herdchampions in den Norden. (Foto: www.gourmetfestival.de)

Experimentierfreudig, Leidenschaftlich, glücklich machend

33.Schleswig- Holstein Gourmet Festival

Zum 33. Mal ruft das Schleswig-Holstein Gourmet Festival (SHGF) kreative und Trends setzende Herdchampions in den Norden, die mit ihrem außergewöhnlichen Gespür für Aromen- und Produkt-Kombinationen begeistern. Die ausrichtende Kooperation Gastliches Wikingland e.V. trägt mit ihrem stets zeitgemäß aufgestellten Festivalkonzept dazu bei, dass Schleswig-Holstein mittlerweile auf eine vielfältige und erstklassige Restaurant-Landschaft blicken kann. Foto ansehen →


Radfahren gehört auf der Insel Föhr zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Schließlich lädt das grüne, flache Land förmlich dazu ein, auf zwei Rädern erkundet zu werden. (Foto: (c) Föhr Tourismus GmbH / Jens Oschmann)

Ein Fahrradparadies für jeden Geschmack

Radausflugstipps an der Nordsee

Die Nordseeküste Schleswig-Holstein präsentiert sich Urlaubern als ein Fahrradparadies für jeden Geschmack. Vielseitige, gut beschilderte Radwege führen kreuz und quer durch die zumeist ebene Landschaft – vorbei an Kirchen und Haubargen, Museen, kleinen Galerien und Nationalpark-Infozentren. Die Vielfalt an Radangeboten von geführten Touren über Erlebnisrundrouten bis hin zu Serviceangeboten ist beeindruckend. Foto ansehen →


Paddeln mit der Familie in der Mecklenburgischen Seenplatte, Foto: DJH/Gohlke

Aktivprogramm in Mirow

Familienpaddeln in der Mecklenburgischen Seenplatte

Mit einer Kanu-Aktiv-Woche lockt die zertifizierte Umwelt-Jugendherberge Mirow am Ufer des gleichnamigen Sees Familien von Mitte Juli bis Mitte August in die Mecklenburgische Seenplatte, Foto ansehen →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben