Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
8. Syltfähre Musicnight mit Beatrice Egli
Die Syltfähre Musicnight findet in diesem Jahr bereits zum achten Mal statt – und im zweiten Jahr in Folge an zwei Abenden. (Foto: www.insel-ticket.de)

Schlagerparty auf See

8. Syltfähre Musicnight mit Beatrice Egli

Am Mittwoch, 14. August präsentiert die Syltfähre am zweiten Abend der 8. Syltfähre Musicnight den Schlagerstar Beatrice Egli. Die sympathische Schweizerin wird mit Songs aus ihrem neuen Album „Natürlich“ dem Publikum mit ihren Gute-Laune-Sommer-Schlagern auf der Nordsee einheizen. Der Ticket-Vorverkauf startet ab Samstag, 15. Juni um 12 Uhr auf www.insel-ticket.de und an den Fahrkartenschaltern der Syltfähre in Havneby und List auf Sylt.

Die Fans haben sowohl ab List auf Sylt (Einlass 19:30 Uhr) als auch ab Havneby (Einlass 20:30 Uhr) die Möglichkeit, auf der Syltfähre einzuchecken, um dann ab 21:00 Uhr die Nordsee mit Beatrice Egli zum Kochen zu bringen. Gute Laune ist bei dieser Künstlerin inklusive. Nach dem Konzert auf See können die Besucher wieder in beiden Häfen das Schiff verlassen. Für das Leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Als Newcomerin des Jahres mit dem ECHO 2014 ausgezeichnet, blickt Beatrice Egli - seit sie 2013 die 10. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar" gewann - auf eine beispiellose Karriere: 8 erfolgreiche Studioalben mit zahlreichen Gold- & Platin Auszeichnungen und Top Chart Platzierungen, zahlreiche Awards (u. a. Swiss Music Award, Schlagerplanet Award) und erfolgreiche Fernsehrollen (ZDF: 3 Folgen „Freundinnen - Jetzt erst recht" und „Sturm der Liebe"). Beatrice Egli hat eine riesige Fanbasis und ist aus der vordersten Riege des deutschen Schlagers nicht mehr wegzudenken. Für unzählige Fans ist die sympathische Schweizerin der absolute Lieblingsstar.

Schlager sucht Liebe

Im Sommer 2019 ist Beatrice Egli als Gastgeberin mit ihrem eigenen TV-Format „Schlager sucht Liebe" bei RTL auf Sendung. Am 21. Juni erscheint ihr neues Album „Natürlich", aus dem sie auch Songs an Bord präsentieren wird.

Die Syltfähre Musicnight findet in diesem Jahr bereits zum achten Mal statt – und im zweiten Jahr in Folge an zwei Abenden. Nach Beatrice Egli folgt am zweiten Abend, Donnerstag den 15. August, Thees Uhlmann & Band, dessen Konzert längst ausverkauft ist. Mit Beatrice Egli bringt die Syltfähre bereits den zweiten großen Schlagerkünstler auf die Nordsee. Bereits im Jahr 2015 hat Kult Sänger Heino das Publikum auf der Nordsee restlos begeistert. Die Nähe zu der Künstlerin lässt eine besondere und intime Atmosphäre aufkommen. Bei kaum einem anderen Konzert ist man dem Künstler so nah. „Die besondere Stimmung, gepaart mit der einmaligen Kulisse und den phantastischen Künstlern machen die Syltfähre Musicnight zu einem unvergesslichen Erlebnis", so die Geschäftsführerin Birte Dettmers. Deswegen ist die Syltfähre Musicnight schon lange kein Geheimtipp mehr. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Kurverwaltung List auf Sylt, A-ROSA Sylt und PK Events.

Fährtickets für Beatrice Egli kosten 49,- Euro zzgl. VVK-Gebühr und sind ab Samstag, 15. Juni um 12 Uhr an den Fahrkartenschaltern der Syltfähre in List auf Sylt und Havneby sowie online unter www.insel-ticket.de erhältlich.

Mehr Informationen zu Open Air Events hier bei uns im Norden finden Sie im neuen LAND & MEER und im Magazin SEASIDE, dass auch über dieses Event berichtet.. Sie erhalten die Magazine am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Wie lebt es sich als Astronaut auf der ISS? Bei der Raumfahrtführung bei Airbus erhalten Bremen-Besucher spannende Einblicke. Foto: www.bremen-tourismus.de

Raumfahrtjahr 2018

Sternstunden in Bremen

Kaum einer weiß es: Bremen hat, gemessen an Einwohnern, die höchste Luft- und Raumfahrtbeschäftigungsdichte in Deutschland und eine lange Tradition in dieser Branche. Mit etwa 12.000 Beschäftigten in mehr als 140 Betrieben und rund 20 Forschungsinstituten gehört der Luft- und Raumfahrtstandort Bremen zur Weltspitze. Die weltweit wichtigste und größte Raumfahrttagung, der International Astronautical Congress (IAC), findet 2018 schon zum zweiten Mal an der Weser statt. Ein guter Anlass, nun das Raumfahrtjahr „Sternstunden 2018“ zu feiern. mehr →


„Der Weg zur MSC-Zertifizierung war lang, komplex und alles andere als leicht. Aus diesem Grund sind wir besonders stolz, dass wir unser Ziel gemeinsam erreicht haben", ist sich Philipp Oberdörfer von der Erzeugergemeinschaft der Deutschen Krabbenfischer.

400 Krabbenkutter aus drei Nordseeländern ausgezeichnet

MSC-Zertifikat für Krabbenfischer

Ein besonderer Moment und ein echter Meilenstein für die europäische Fischereigeschichte: Die Nordsee-Krabbenfischer in Deutschland, Dänemark und den Niederlanden haben gemeinsam das MSC-Zertifikat für nachhaltige Fischerei erhalten. Eine der letzten großen Fischereien Europas ohne gesetzliche Fangquote hat sich zu einem kontrolliert nachhaltigen Umgang mit den Krabbenbeständen und dem Lebensraum Wattenmeer verpflichtet. mehr →


„Bootschafter“ Till Demtrøder freut sich auf die Übung mit den Seenotrettern, im Hintergrund ist der Seenotrettungskreuzer ANNELIESE KRAMER/Station Cuxhaven zu sehen. (Foto: DGzRS/Die Seenotretter)

Seenotretter mehr als 2.050 Mal im Einsatz

Rund 500 Menschen aus Seenot gerettet

Auf Nord- und Ostsee sind die Seenotretter im Jahr 2017 mehr als 2.050 Mal im Einsatz gewesen. Die Besatzungen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben dabei rund 500 Menschen aus Seenot gerettet oder Gefahr befreit. Seit der Gründung vor 153 Jahren haben sie insgesamt mehr als 84.500 Menschen auf See schnelle Hilfe gebracht. Mit einem umfangreichen Neubau- und Umstationierungsprogramm bereiten sich die Seenotretter auf die Herausforderungen der Zukunft vor. Im abgelaufenen Jahr wurden sechs neue Rettungseinheiten in Dienst gestellt, fünf weitere folgen in diesem Jahr. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben