Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Die 10. Altländer Kirschenwoche im Alten Land
Die Kirsche ist nach den Äpfeln eine der wichtigsten Früchte im Alten Land. (foto: www.tourismus-altesland.de)

Das Alte Land erstrahlt im Glanz der fruchtigen Kirsche

Die 10. Altländer Kirschenwoche im Alten Land

Das Alte Land ist bekannt für die weitläufigen Obstplantagen, denn die Region ist Nordeuropas größtes geschlossenes Obstanbaugebiet und nicht nur den Hamburgern der beliebteste Obstgarten. Die Kulturlandschaft erstreckt sich entlang der Elbe vom südlichen Teil der Hansestadt Hamburg bis hin zur Hansestadt Stade. Gen Süden reicht das Alte Land bis an die Hansestadt Buxtehude heran. Seit dem Saisonbeginn finden täglich unterschiedliche Veranstaltungen statt.

Die Kirsche ist nach den Äpfeln eine der wichtigsten Früchte im Alten Land. Hier werden verschiedene Kirschsorten angebaut. Die beliebtesten Sorten sind die Merchant, Valeska, Oktavia, Kordia und Regina.

Bei einem entspannten Spaziergang durch die Plantagen ist die kräftig rote Frucht besonders schön in den Kirschbäumen anzusehen. Es wird nicht mehr allzu lange dauern, bis einige der Obstbauern ihre Kirschplantagen zum selbst ernten freigeben werden. Es gibt doch kaum etwas schöneres, als seine eigenen Kirschen zu pflücken - dies kommt wie gerufen für all die Naschkatzen!

Kostenfreie Konzerte zu Ehren Arp Schnittgers

Passend zu der Kirschenzeit empfiehlt es sich unbedingt an den Programmpunkten der Altländer Kirschenwoche vom 28.06. bis 07.07.2019 teilzunehmen. Mit Unterstützung mehrerer Akteure drehen sich hier alle Angebote um die fruchtigen Kirschen. Während dieser besonderen Zeit stehen neben Früchte naschen, ob frisch vom Baum, oder anderen Variationen wie Kirschsaft, Marmelade und Torten, auch die Kirchen und deren Orgeln im Mittelpunkt des Geschehens. Am Sonntag, den 07.07.2018 wird der Geburtstag des berühmten Orgelbauers Arp Schnitger mit kostenfreien Konzerten gefeiert. Bei Kirschhofführungen, Radtouren, Rundfahrten, Picknicken unterm Kirschbaum, Kirschen pflücken, Verkostungen und einem naturverbunden Spaziergang in den Plantagen, können Gäste es sich so richtig gut gehen lassen. Der Höhepunkt dieser besonderen Woche ist der letzte Tag. Am 07.07. findet vor dem Rathaus in Jork der 19. Altländer Kirschmarkt mit Kirschkernweitspucken, Künstler- und Handwerkermarkt, Schnäppchenmarkt und weiteren Attraktionen statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Gewinner vom Kirschkernspucken dürfen sich über tolle Preise freuen!

www.tourismus-altesland.de

Mehr Informationen zu lukullischen Festlichkeiten hier bei uns im Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Eine wohltuende Algenpackung im Syltness Center ((c) Insel Sylt Tourismus Service)

Erholung an der Nordsee

Wellness und Meer

Wellness-Fans kommen an der Nordsee Schleswig-Holstein voll auf ihre Kosten. Salz auf der Haut und eine erfrischende Brise vom Meer - das sind nur einige der Zutaten, aus denen sich das berühmte Reizklima an der Nordsee zusammensetzt. Spaziergänge am Flutsaum der Nordsee sind daher nicht nur gut für die Kondition, sondern auch pure Heilkraft. Denn mit jedem Atemzug wird jene Mischung aus fein zerstäubtem Meerwasser, Salz, Jod und Spurenelementen in die Lunge gepustet. mehr →


Fliederbeersaft als Grog verabreicht, hilft vorzüglich gegen eine nahende Erkältung. (Foto: Dieck/Vogt)

Rezept der Woche: Fliederbeergrog

Das Hausmittel

Dem Busch wird wirklich eine ganze Menge zugetraut. Er soll Hausgeister beherbergen, vor Hexen und Schlangenbissen schützen. Auf Bauernöfen wurde er gerne direkt am Haus angepflanzt. In ganz Norddeutschland wächst er in den Knicks. Und eines ist gesichert: Sein Saft als Grog verabreicht, hilft vorzüglich gegen eine nahende Erkältung. mehr →


Ab Ostern als "Atlantis" auf der Elbe unterwegs, die ehemalige "Wikinger Princess" von der Schlei. (Foto: www.cassen-eils.de)

Neue "Atlantis"

Reederei Cassen Eils erweitert Flotte

Die Reederei Cassen Eils aus Cuxhaven erweitert ihre Flotte um ein Ausflugsschiff. Es wird künftig ab der Alten Liebe in Cuxhaven zu Fahrten auf der Elbe bis nach Brunsbüttel, zu den Seehundsbänken und zu exklusiven Charterfahrten eingesetzt mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben