Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Neue Angelkarte für die Ostseeküste erschienen
Cover der neuen Angelkarte „Angeln an der Ostseeküste“, (Foto: TMV/Läufer)

Hering, Hornhecht und Meerforelle

Neue Angelkarte für die Ostseeküste erschienen

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern hat kürzlich eine neue Angelkarte mit dem Titel „Angeln an der Ostseeküste“ veröffentlicht.

Neben neun angeltouristischen Anbietern, von denen sechs das Qualitätssiegel „Angelurlaub MV – Geprüfte Qualität" tragen, ein Prädikat für Anbieter, die sich im besonderen Maße auf die Anforderungen von Anglern eingestellt haben, und allgemeinen Informationen zu den Revieren rund um Rügen, Stralsund, Fischland-Darß-Zingst und Rostock beinhaltet das Faltblatt Hinweise und Ansprechpartner zum Thema Hochseeangeln sowie eine Karte der Ostseeküste, auf der Seebrücken und die vorgestellten Unternehmen abgebildet sind. Darüber hinaus werden beliebte Zielfische der Region Ostseeküste, darunter Hornhecht, Meerforelle und Lachs, vorgestellt.

Die Angelkarte kann unter www.auf-nach-mv.de/prospekte bestellt werden.
Weitere Informationen: www.auf-nach-mv.de/angeln

Mehr  über unseren Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Der neue Katamaran wird in Cebu auf den Philippinen gebaut und im Frühjahr 2018 nach Hamburg überführt. (Foto: www.helgoline.de)

Von Hamburg nach Helgoland

Neuer Helgoland Katamaran nimmt Formen an

Die Flensburger Förde Reederei Seetouristik (FRS) lässt bei der australischen Werft AUSTAL einen neuen Hochgeschwindigkeitskatamaran bauen. Der Doppelrümpfer wird im Frühjahr 2018 geliefert und in der neuen Saison Passagiere ab den Hamburger Landungsbrücken über Wedel und Cuxhaven nach Helgoland bringen. mehr →


Cuisse madame" wird mit Reisbrei serviert und mit Erdbeeresaft übergossen.

Rezept der Woche: Quetschmadam

Kleine Anzüglichkeiten zum Dessert

Frauenschenkel gibt es leider nicht mehr. Früher waren sie sehr beliebt und wurden gerne als Nachspeise gereicht, jedenfalls im Alten Land, wo es genug davon gab. Sie galten es absolute Köstlichkeit und kamen nur zu besonderen Anlässen auf den Tisch. mehr →


Weihnachtsmarkt vor historischer Schlosskulisse – Weihnachtsmarkt in Louisenlund. (Foto: Stiftung Louisenlund)

Stiftung Louisenlund

Weihnachtsmarkt auf dem historischen Gelände

Vor historischer Schlosskulisse findet vom 1. bis zum 3. Dezember der Louisenlunder Weihnachtsmarkt statt. Veranstaltet wird er gemeinsam von der Stiftung Louisenlund und dem Fleckebyer Handwerkerkreis. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben