Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Schlachte-Zauber und Lichter der Neustadt
Rund um die romantische Kulisse des UNESCO Welterbes Bremer Rathaus und Roland findet der traditionelle Bremer Weihnachtsmarkt statt. (Foto: Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale)

Weihnacht in Bremen

Schlachte-Zauber und Lichter der Neustadt

Rund um die romantische Kulisse des UNESCO Welterbes Bremer Rathaus und Roland findet der traditionelle Bremer Weihnachtsmarkt statt. Das Revier der Stadtmusikanten füllt sich bis zum 23. Dezember mit liebevoll dekorierten Buden und Ständen.

Rund um die romantische Kulisse des UNESCO Welterbes Bremer Rathaus und Roland findet der traditionelle Bremer Weihnachtsmarkt statt. Das Revier der Stadtmusikanten füllt sich bis zum 23. Dezember mit liebevoll dekorierten Buden und Ständen. Nur wenige Meter weiter erstrahlt der Schlachte-Zauber an der Weser mit romantisch beleuchteten Bäumen und einer geschmückten Uferpromenade. Die beliebte Kneipenmeile zeigt sich in der Adventszeit mit dem Dorf der Freibeuter von ihrer mittelalterlichen Seite. Direkt an der Weser erstrecken sich zudem die winterlichen Marktstände und kleinen Bühnen für Chöre und Theater.

Nicht nur die Innenstadt bietet weihnachtliche Märkte

Auch einige Bremer Stadtteile werfen sich anlässlich der Weihnachtszeit besonders in Schale. Auf der Weserseite gegenüber des Schlachte-Zaubers wird es bunt und alternativ. Die Lichter der Neustadt beginnen zum vierten Mal am 6. Dezember. Die Neustadt ist das sich neu entwickelnde Szene-Viertel Bremens mit Multikulti und viel studentischem Leben, gemütlichen Café und coolen Kneipen. Auf dem alternativen Wintermarkt geht es ruhig und entspannt zu. Performances oder Konzerte in der Jurte ergänzen Stände mit unkonventionelle Geschenkideen.

Wer gern auf klassische weihnachtlichen Krustenbraten oder Eierpunsch verzichtet, kann am 1. Adventssonntag den veganen Weihnachtsmarkt in der Überseestadt besuchen. Zum zweiten Mal legt der Verein Vegbremen im BLG Forum den Fokus auf die Bereiche vegan Food und fairer Handel. Mit Cashew-Käse, Rawcakes, Grünkohlstullen oder Bio-Glühwein gibt es eine Menge kulinarischer Köstlichkeiten zu entdecken. Darüber hinaus gibt es fair gehandelte Produkte und vegane Naturkosmetik.

Eislaufspaß auf 400 Quadratmetern

Auch im Bremer Norden wird es vom 26. November bis 6. Januar weihnachtlich, denn verschiedene Orte im Stadtteil Vegesack verzaubern die kalte Jahreszeit. Der Vegesacker Winterspaß bietet auf dem Sedanplatz unter anderem eine 400 Quadratmetern große Eisfläche für ein Eislaufvergnügen. Für noch mehr Bewegung sorgen Eisstockschießen und Eishockey.

Mehr  über unseren Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

In den nächsten Jahren sollen dann Zug um Zug alle Pfahlbauten, aus der Flutzone geholt werden. (Foto: Tourismuszentrale SPO)

Sorgen in St. Peter Ording

Die Pfahlbauten sind in Gefahr

Sie sind das Wahrzeichen des Urlaubsortes St. Peter Ording, die acht Meter hohen auf vielen Pfählen stehenden Häuser am Strand von SPO. Jetzt macht man sich bei der Tourismuszentrale Sorgen. Die der Gemeinde gehörenden Häuser stehen mittlerweile zu dicht am Flutsaum und müssen zurückgesetzt werden. mehr →


Dieses Foto fing Henrik Wiards, VcA-Supporter und ehrenamtlicher Fotograf, in Äthiopien ein. 15 Unterstützer des Hamburger Vereins und weltweiten Netzwerks hatten sich im April 2017 auf die Reise gemacht – unter ihnen auch der langjährige Supporter und Musiker Bosse.

140.000 Euro: Pfandbecherspenden auf Konzerten und Festivals

Spendenrekord für Äthiopien

Viva con Agua und FKP Scorpio haben in 2017 gemeinsam mit unzähligen Musikfans insgesamt 137.000 Euro gesammelt. Diese Rekordsumme in der zehnjährigen Freundschaft des gemeinnützigen Vereins und des Konzertveranstalters wird Wasserprojekten in Äthiopien zugutekommen. mehr →


Das The Ritz-Carlton, Wolfsburg verfügt über 170 Zimmer und Suiten und liegt inmitten der Autostadt in Wolfsburg. (Foto: www.ritzcarlton.com)

Deutschlands bestes Luxushotel

The Ritz-Carlton, Wolfsburg

Für die Community der Reise-Website TripAdvisor® ist das Wolfsburger Hotel das beste Luxushotel in Deutschland. Die Auszeichnung gründet auf Millionen von Bewertungen und Meinungen, die auf dem Portal innerhalb eines Jahres abgegeben wurden. In der Kategorie „Top-Hotel" belegt das The Ritz-Carlton, Wolfsburg in Deutschland den fünften Platz. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben