Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Vom Dithmarscher Krauskopf
Der Wirsing hat sogar den Weg in die Spitzengastronomie gefunden. (Foto: Dieck/Vogt)

LAND & MEER Rezept der Woche: Wirsingroulade mit Lamm

Vom Dithmarscher Krauskopf

Plattes Land, vereinzelt große Höfe, riesige Felder und Windmühlen. Wer durch Dithmarschen fährt, wird auf den ersten Blick nicht viel mehr entdecken. Doch der Landstrich zwischen Nord-Ostsee-Kanal und Eider ist das größte Kohlanbaugebiet der Republik. Im September feiert man sogar ein Kohlfest. Der Star unter den Kohlköpfen ist der krause Wirsing, denn der ist mittlerweile sogar in der gehobenen Gastronomie angekommen. Ein Rezept aus unserem Kochbuch "Pottkieker light"

Der Anbau von Kohl ist nicht unbedingt die klassische Disziplin der Dithmarscher Bauern. Eigentlich hatte man jahrelang an Rüben gut verdient. Doch mit der „Zuckerrübenkrise" in den neunziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts war man gezwungen, sich nach etwas anderem umzuschauen.  Heute hat sich das platte Land zu der Kohlanbauregion Deutschlands entwickelt.

Unser Pottkieker-Rezept der Woche finden Sie hier: www.landundmeer.de

Das Kochbuch "Potttkieker light", unsere LAND & MEER Ausgaben und unser Magazin SEASIDE finden Sie hier: www.landundmeer.de

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Cuisse madame" wird mit Reisbrei serviert und mit Erdbeeresaft übergossen.

Rezept der Woche: Quetschmadam

Kleine Anzüglichkeiten zum Dessert

Frauenschenkel gibt es leider nicht mehr. Früher waren sie sehr beliebt und wurden gerne als Nachspeise gereicht, jedenfalls im Alten Land, wo es genug davon gab. Sie galten es absolute Köstlichkeit und kamen nur zu besonderen Anlässen auf den Tisch. mehr →


Weihnachtsmarkt vor historischer Schlosskulisse – Weihnachtsmarkt in Louisenlund. (Foto: Stiftung Louisenlund)

Stiftung Louisenlund

Weihnachtsmarkt auf dem historischen Gelände

Vor historischer Schlosskulisse findet vom 1. bis zum 3. Dezember der Louisenlunder Weihnachtsmarkt statt. Veranstaltet wird er gemeinsam von der Stiftung Louisenlund und dem Fleckebyer Handwerkerkreis. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben