Fischer mit Pfeife, Foto: Henni Lehmann

Kunstauktion in Ahrenshoop

80 Werke suchen einen neuen Besitzer

Am kommenden Sonntag, 20. August 2017, werden in Ahrenshoop 80 Werke von Künstlern, die auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst wirkten, zur Versteigerung angeboten.

Anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Vereins der Berliner Künstlerinnen (VdBK) wurden überwiegend Gemälde aus der Zeit von 1890 bis Mitte der 1920er Jahre ausgewählt. Der Schwerpunkt vieler Werke, die während der Auktion versteigert werden, liegt in der Tradition der Künstlerkolonie Ahrenshoop, da die meisten Künstler lange Zeit auf der Halbinsel ansässig waren. Zu den zahlreichen Werken zählen beispielsweise „Steilküste (Hiddensee)" von Elisabeth Andrae, „Abend" von Louis Douzette und „Sommer am Bodden" von Paul Müller-Kaempff.

Die Bilder können bis zum 19. August täglich von 11.00 bis 15.00 Uhr im Hotel Fischerwiege besichtigt sowie online im Katalog unter www.christopherwalther.com angesehen werden. Die Auktion beginnt um 12.00 Uhr in den Konferenzräumen des Hotels.

Weitere Informationen: www.christopherwalther.com

Mehr Informationen zu Events hier bei uns im Norden finden Sie im neuen LAND & MEER und im neuen SEASIDE. Sie erhalten die Magazine für 8,90 Euro bzw. 9,80 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen sie in den aktuellen Ausgaben