Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
32. Haspa Marathon in Hamburg
Regelmäßig feuern bis zu 700.00 Menschen die Läufer entlang der kompletten Strecke an. (Foto: www.haspa-marathon-hamburg.de)

Ja, wo laufen sie denn….

32. Haspa Marathon in Hamburg

Der Klassiker unter den Hamburger Sportveranstaltungen: Am 23. April 2017 steht der bereits 32. Haspa Marathon Hamburg an. Seit der Erstauflage 1986 ist die Euphorie ungebrochen, jährlich nehmen über 18.000 Breiten- und Weltklassesportler an dem Wettkampf in der Hansestadt teil.

Doch nicht nur das Starterfeld kann sich rein zahlenmäßig sehen lassen. Regelmäßig feuern bis zu 700.00 Menschen die Läufer entlang der kompletten Strecke an. Da gibt es auch neben den Sportlern einiges zu sehen: Vom Start an der Messe aus verbindet der Streckenverlauf quasi ein „Best-Of" der schönsten Sehenswürdigkeiten Hamburgs. Über die Elbchaussee geht es zum Fischmarkt an den Landungsbrücken vorbei in die HafenCity, von dort aus über den Jungfernstieg entlang der Außenalster in Richtung Stadtpark. Der nächste und damit nördlichste Punkt der Strecke liegt in Ohlsdorf, von wo aus es unter lauten Motivationsrufen zum Eppendorfer Baum geht, wo die Teilnehmer fast schon traditionell von frenetischen Unterstützern erwartet werden. Der letzte Abschnitt setzt sich zusammen aus dem Westufer der Alster und dem Stadtteil Rotherbaum, und mit Blick zum Fernsehturm ist am Startpunkt Messe wiederum auch das Ziel erreicht.

Hamburg – Deutschlands Sportstadt Nummer 1

Sie treten anstatt zu laufen lieber in die Pedale? Neben dem Marathon hat Hamburg mit den Cyclassics ein weiteres sportliches Highlight. Und auf alle, die ihren Marathonlauf gerne noch um einen 3,8 Kilometer langen Schwimmkurs und eine 180-Kilometer-Radstrecke ergänzen möchten, wartet 2017 der erste Hamburger Ironman. Wem das zu extrem ist: Auch der klassische Hamburger Triathlon stellt bereits eine ordentliche Herausforderung dar.

www.hamburg-tourism.de

Mehr Informationen zu Sportveranstaltungen hier bei uns im Norden finden Sie im LAND & MEER und im SEASIDE. Sie erhalten die Magazine für 8,90 Euro und 9,80 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im  LAND & MEER Shop.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Zweites Kreuzfahrtterminal am Kieler Ostseekai - Die Fertigstellung und Inbetriebnahme erfolgt im kommenden Frühjahr zu Beginn der Saison 2019. (Grafik: Seehafen Kiel)

Kiel investiert in Kapazität und Abfertigungsqualität

Zweites Kreuzfahrtterminal am Ostseekai

Am Kieler Osteekai entsteht ein zweites Abfertigungsgebäude für Kreuzfahrtpassagiere und deren Gepäck. Im Rahmen der ITB, der Leitmesse der weltweiten Reisebranche, wurden Visualisierungen nunmehr erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. mehr →


„Wir sind sicher: SUP macht glücklich! Darum gibt es bei uns den ganzen Sommer hindurch Gelegenheiten, das SUP-Board für sich zu erobern. (Foto: TSG)

Neues Event in der Lübecker Bucht

SUP & SOUL Beach Tour

Sportlich mit dem SUP auf der Ostsee, entspannt beim Yoga am Strand oder sich zu lässigen Tönen treiben lassen, so vielfältig zeigt sich die neue Eventreihe „SUP & SOUL Beach Tour", die von den drei Tourismusorganisationen Timmendorfer Strand, Grömitz und der Lübecker Bucht ins Leben gerufen worden ist. mehr →


Die mehr als vier Millionen Krokusse bilden den Rahmen für ein buntes Frühlingsfest im historisch-maritimen Ambiente Husums. (Foto: Oliver Franke)

Millionen Krokusse locken die Gäste

Husumer Frühlingsfest im April

Es ist ein untrügliches Anzeichen für den Frühling, wenn die Krokusse rund um das einzige Schloss an der Nordseeküste Schleswig-Holsteinsden winterlichen Husumer Schlossgarten mit lila Farbtupfern verzieren, die sich mehr und mehr ausdehnen. Schon Mitte des 19. Jahrhunderts findet das Phänomen der Krokusblüte erstmals in einem Gedicht und in einer Novelle von Theodor Storm, Husums Dichter-Sohn, Erwähnung. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben