Lüneburg präsentiert seinen musealen Charakter während eines Stadtrundgangs unter historischen Giebeln. (Foto: wikimedia.org)

Lüneburg

Eine Stadt wie ein Museum

Die mehr als Tausend Jahre alte Stadt zwischen Hamburg und Hannover hat einen insgesamt musealen Charakter, ihre historische Architektur lässt sich bei einem Stadtrundgang erkunden, der das Museum Lüneburg mit einschließt.

Die Stadt, deren wichtigstes Gut das Salz war, gelangte im Mittelalter und durch den Handel mit dem damals kostbaren „weißen Gold“ zu Reichtum und Ansehen. Stadtführer begeben sich mit Gästen auf die Spuren der reichen Bürger des mittelalterlichen Lüneburgs. Im zweiten Weltkrieg unzerstört geblieben, ist die Stadt bis heute komplett erhalten. Seit 2007 trägt Lüneburg wieder den Titel Hansestadt.

www.lueneburg.de

Mehr Informationen über Museen und Ausstellungen bei uns im Norden finden Sie im aktuellen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen sie in den aktuellen Ausgaben