Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
In voller Pracht
Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem roten Doppeldeckerbus während der Blütezeit. (Foto:www.tourismus-altesland.de)

Elbe/Weser: Das Blütenmeer im Alten Land

In voller Pracht

Die Kilometer langen Obstplantagen erstrahlen nach lang ersehnter Zeit wieder in einem Meer von weiß-rosa Blüten. Beackert von unzähligen Bienen, leisten die kleinen Helfer großartige Arbeit und bescheren den Obstbauern eine wunderbare Ernte. Während die Bienen fleißig die Blüten bestäuben und Honig produzieren, können die Besucher dieses zauberhafte Naturschauspiel erleben, durch die angenehm blumig duftenden Felder spazieren und das wohlige Frühlingsgefühl genießen. mehr →

22. Ringelganstage in der Biosphäre Halligen
Die Ringelgänse lassen sich sehr gut von den Wegen aus beobachten. (Foto: Klaus Günther, Schutzstation Wattenmeer)

Westküste: Zugvogelspektakel, Poetry Slam und Extratouren

22. Ringelganstage in der Biosphäre Halligen

Anfang März sind die ersten Ringelgänse aus ihren Überwinterungsgebieten auf die Halligen und an die nordfriesische Küste gekommen, um sich auf den Salzwiesen Fettreserven für die Brutsaison an der Eismeerküste anzufressen. „Die Gänse lassen sich bereits jetzt ohne Fernglas sehr gut von den Wegen aus beobachten,“ berichtet Michael Klisch, Hausleiter der Schutzstation Wattenmeer auf Hallig Hooge. mehr →

Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben