Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Musik und Meer
Höhepunkt des Seebrückenfests ist am Sonnabend das Feuerwerk am Strand vom Ostseebad Boltenhagen. (Foto: Bernd Kühn)

Ostseebad Boltenhagen – 28. Seebrückenfest

Musik und Meer

Live-Musik im Kurpark, Kinderspaß und ein spektakuläres Feuerwerk: Auch 2019 ist das Seebrückenfest des Ostseebads Boltenhagen ein Veranstaltungshighlight im Sommer. Vom 1. bis 4. August 2019 freuen sich die Gäste an der mecklenburgischen Ostseeküste auf vier Tage mit bester Unterhaltung für Groß und Klein.

Insgesamt sechs Künstler und Bands sorgen mit ihren Auftritten für gute Stimmung. Neben dem Opening-Act Blackbird und der Ausnahme-Band Hot Chocolate, treten ESC-Finalist Michael Schulte und Solo-Saxophonistin Heidi Jantschik auf. Die Partyband Skyline entführt die Gäste mit ihren Coversongs in die letzten fünf Jahrzehnte der Rock- und Popgeschichte und die Musiker von Slowhand - The Eric Clapton Tribute begeistern mit ihrer Interpretation des Originals. Für die Kleinen findet am Sonntagnachmittag ein großes Kinderfest, unter anderem mit Hüpfburg, XXL-Spielarsenal und Minidisco, statt. Ein weiteres Highlight der Veranstaltung ist das große Höhenfeuerwerk am Samstagabend ab 23 Uhr am Strand. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Seebrückenfestes ist frei. Unter www.boltenhagen.de finden sich Informationen zu weiteren Angeboten, Unterkünften und Sehenswürdigkeiten der Region. Eine Übersicht aller Veranstaltungen des Ostseebad Boltenhagen von Mai bis August 2019 findet sich anbei.

Feuerwerk am Strand

Auftakt der Konzertreihe ist am Donnerstagabend, den 1. August 2019 ab 19 Uhr mit dem Duo Blackbird. Die beiden erfahrenen Musiker Ivonne Fechner und Bodo Kommnick glänzen auf der Bühne mit gefühlvollen Songs begleitet von Gitarren- und Geigenklängen. Zweiter Act des Abends ab 20.30 Uhr ist Singer-Songwriter Michael Schulte, der 2018 mit seinem Hit „You Let Me Walk Alone" souverän den vierten Platz beim Eurovision Song Contest in Lissabon belegte. Egal ob als Solo-Künstler oder mit Band, der junge Musiker überzeugt mit seiner ausdrucksstarken Stimme immer wieder aufs Neue. Am Freitagabend freuen sich die Besucher ab 19 Uhr auf moderne Jazzklänge. Heidi Jantschik hat sich nach Ende ihres Musikstudiums 2011 überregional als Solo-Saxophonistin etabliert und begeistert bei ihren Auftritten mit Soul Jazz, House- und Elektro-Improvisation sowie modernen Fusions-Stilen. Anschließend heizt die britische Soul- und Funkband Hot Chocolate ab 20.30 Uhr dem Publikum ein. Zu ihren größten Charterfolgen zählen Hits wie „You Sexy Thing", „Every 1's a Winner" und „No Doubt About It". Am Samstag sorgt die Partyband Skyline ab 19 Uhr für gute Stimmung, bis um 23 Uhr mit dem Feuerwerk am Strand vom Ostseebad Boltenhagen der Höhepunkt des Seebrückenfests stattfindet. Sonntagnachmittags zwischen 14 und 18 Uhr kommen vor allem die Kleinen auf ihre Kosten. Das Programm des Kinderfests umfasst eine Schminkstation mit Bodypaint-Weltmeisterin Claudia Krämer, die Kinderbaustelle XXL, eine Hüpfburg sowie die Kreativaktion „Kartonstadt" für die ganze Familie. Abends ab 19 Uhr runden Slowhand - The Eric Clapton Tribute das musikalische Festprogramm ab. Mit ihrer persönlichen Interpretation der erfolgreichsten Songs von Eric Clapton verneigt sich die Tribute-Band gekonnt vor dessen Lebenswerk.

www.boltenhagen.de

Mehr über Events hier bei uns im Norden finden Sie in der neuen Ausgabe von LAND & MEER. Das Heft erscheint am 16.04.2019. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

 

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Das neue Schiff mit einer Länge von 56,4 m wurde speziell für den Helgolandverkehr entwickelt und kann bis zu 692 Passagiere befördern.

Stapellauf und erste Testfahrten

Ein neues Schiff für Helgoland

Auf der australischen AUSTAL-Werft entsteht ein 56 Meter langer Katamaran, der schon zu Beginn der neuen Saison den Helgolandverkehr von Hamburg aus aufnehmen soll. In den letzten Tagen war auf den Philippinen, wo das Schiff gebaut wird, Stapellauf. Jetzt stehen die ersten Testfahrten an, damit das Schiff im Februar an Bord eines Schwergutfrachters seine Reise nach Norddeutschland antreten kann. mehr →


Vor einem Jahr, am 11. Januar 2017, wurde die Elbphilharmonie Hamburg mit einem Festkonzert eröffnet. (Foto: Maxim Schulz)

Ein Jahr Elbphilharmonie

Beeindruckender Erfolg

Die Elbphilharmonie Hamburg liefert ein Jahr nach ihrer Eröffnung eine beeindruckende Erfolgsbilanz ab. Rund 850.000 Gäste besuchten über 600 Konzerte, weit über 4,5 Millionen pilgerten auf die Plaza, nahezu 70.000 Personen nahmen an Konzerthausführungen teil, und die Musikvermittlungs-Angebote der Elbphilharmonie verzeichnen über 60.000 Menschen jeden Alters als Mitwirkende. mehr →


Wie lebt es sich als Astronaut auf der ISS? Bei der Raumfahrtführung bei Airbus erhalten Bremen-Besucher spannende Einblicke. Foto: www.bremen-tourismus.de

Raumfahrtjahr 2018

Sternstunden in Bremen

Kaum einer weiß es: Bremen hat, gemessen an Einwohnern, die höchste Luft- und Raumfahrtbeschäftigungsdichte in Deutschland und eine lange Tradition in dieser Branche. Mit etwa 12.000 Beschäftigten in mehr als 140 Betrieben und rund 20 Forschungsinstituten gehört der Luft- und Raumfahrtstandort Bremen zur Weltspitze. Die weltweit wichtigste und größte Raumfahrttagung, der International Astronautical Congress (IAC), findet 2018 schon zum zweiten Mal an der Weser statt. Ein guter Anlass, nun das Raumfahrtjahr „Sternstunden 2018“ zu feiern. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben