Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
LAND & MEER 2019
LAND & MEER 2019 gibts ab dem 16 April am Kiosk, oder direkt hier im Shop.

In eigener Sache

LAND & MEER 2019

LAND & MEER ist Ihr Reisemagazin für die Nord- und Ostseeküste. Aktuell berichtet die neue Ausgabe von zahlreichen Jubiläumsveranstaltungen an der Küste, wie zehn Jahre Weltnaturerbe Wattenmeer. Föhr feiert 200 Jahre Seebad, und seit zehn Jahren gibts dort das Museum Kunst der Westküste, das das Jubiläum mit zwei hochkarätigen Kunstausstellungen flankiert.

LAND & MEER 2019 gibt viele weitere spannende Reise-Tipps für Ausflüge in Norddeutschland! Der Hamburger Hafen feiert zwei wichtige Kreuzfahrt-Partys, die Cruise Days und den Hafengeburtstag. 

Mit beeindruckenden Bildern und Reportagen widmet sich das Jahresmagazin weiteren Häfen und Städten: Stralsund, Wismar, Bremerhaven, Kiel… Aktuelle Themen sind die neuen Fähr- und Flugverbindungen, Whale-Watching an der Nordsee, aber auch der Meerspiegelanstieg, der die Bewohner der Inseln besorgt. Insel-Porträts gibts für Helgoland (Stein- und Fossilienfunde für jedermann), Borkum (Wellnessangebote), Pellworm (Hafenfest), Fehmarn (Fahrrad-Rundkurs), Usedom (Bäderarchitektur), Föhr (Weinanbau) und Urlaub mit dem Hund auf Halbinsel Fischland-Darß-Zingst.

LAND & MEER 2019 ist ein 28-seitiges EXTRA SYLT Magazin beigeheftet, darin: Inselführungen einmal anders, Golfplätze, Sterne-Küche, Nackedeis und Promis …und vieles mehr vom Meer!

LAND & MEER 2019, für 8,90 Euro direkt und portofrei im Shop auf landundmeer.de  (Im Handel ab 16. April, ISBN 978-3-9817669-7-4)

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Weihnachtsmarkt vor historischer Schlosskulisse – Weihnachtsmarkt in Louisenlund. (Foto: Stiftung Louisenlund)

Stiftung Louisenlund

Weihnachtsmarkt auf dem historischen Gelände

Vor historischer Schlosskulisse findet vom 1. bis zum 3. Dezember der Louisenlunder Weihnachtsmarkt statt. Veranstaltet wird er gemeinsam von der Stiftung Louisenlund und dem Fleckebyer Handwerkerkreis. mehr →


Rumpelige Überfahrt – Eine französische Familie fuhr mit Mountainbikes über den Hindenburgdamm nach Sylt. (Foto: Michael Gäbler)

Französische Urlauber auf Abwegen

Mit dem Fahrrad über den Hindenburgdamm

Mit dem Fahrrad fuhr eine französische Familie über den Hindenburgdamm nach Sylt. Auf der Insel wurden sie von der Polizei in Empfang genommen und erklärten, ihr Navi hätte ihnen den Weg so angezeigt. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben