Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Saisonstart mit Hindernissen
Leider nicht rechtzeitig zum Saisonstart fertig geworden. Der "Halunder Jet" im Dock. (Foto: www.frs.de)

Helgoland Katamaran

Saisonstart mit Hindernissen

Hamburg (18.03.2019) Gleich zum Beginn der neuen Helgoland Saison gab es Absagen für die Fahrten mit dem Katamaran von Hamburg nach Helgoland. Die Werft wurde mit den Frühjahrsarbeiten nicht rechtzeitig fertig und das Wetter machte den Veranstaltern auch einen Strich durch die Rechnung.

In der letzten Woche hatte der "Hallunder Jet" noch hoch und trocken im Dock gestanden, doch pünktlich zum Wochenende sollte es losgehen zur ersten Fahrt von Hamburg nach Helgoland. Doch daraus wurde leider nichts. Erst gab es Schwierigkeiten auf der Werft und die Arbeiten zogen sich hin, so das leider sehr kurzfristig die erste Fahrt am Sonnabend (16.03.2019) abgesagt werden musste. Einige Fahrgäste reagierten verärgert, weil sie erst kurz vor der Abfahrt informiert worden waren. Auch das Wetter hatte sich gegen die Reederei verschworen. Die Tiefdruck-Autobahn hat gerade ihren Lauf und schickte Sturm auf Sturm über die Nordsee, so dass eine sichere Reise zur Hochseeinsel nicht möglich war und ist. Erst ab morgen soll es ruhiger werden.

Früher Saisonstart

Nach einer hervorragend gelaufenen ersten Saison für den "Halunder Jet" mit 97.000 Fahrgästen, ist die Reederei Förde-Reederei Seetouristik experimentierfreudig geworden. Schon zwischen den Weihnachtstagen liess sie das Schiff nach Helgoland fahren und auch der Saisonstart in diesem Jahr wurde weit nach vorne verschoben. Dass dann immer mal wieder Fahrten abgesagt werden müssen, sollte eigentlich jedem klar sein, denn die Elbmündung und die Nordsee sind schwierige Reviere, gerade im Winter. So hat es in diesem Winter auch schon mehrmals die "Helgoland" der Reederei Cassen Eils erschwischt, die den Helgoland Dienst von Cuxhaven aus eigentlich ganzjährig versieht. Auch sie musste schon mehrere Fahrten wegen zu schlechten Wetter absagen. So auch erst in der letzten Woche.

Informieren kann man sich hier, und natürlich auch buchen: 

www.frs.de

www.cassen-eils.de

Mehr Informationen zu Fahrten nach Helgoland finden Sie in der neuen Ausgabe von LAND & MEER. Das Heft erscheint am 16.04.2019. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Cuisse madame" wird mit Reisbrei serviert und mit Erdbeeresaft übergossen.

Rezept der Woche: Quetschmadam

Kleine Anzüglichkeiten zum Dessert

Frauenschenkel gibt es leider nicht mehr. Früher waren sie sehr beliebt und wurden gerne als Nachspeise gereicht, jedenfalls im Alten Land, wo es genug davon gab. Sie galten es absolute Köstlichkeit und kamen nur zu besonderen Anlässen auf den Tisch. mehr →


Weihnachtsmarkt vor historischer Schlosskulisse – Weihnachtsmarkt in Louisenlund. (Foto: Stiftung Louisenlund)

Stiftung Louisenlund

Weihnachtsmarkt auf dem historischen Gelände

Vor historischer Schlosskulisse findet vom 1. bis zum 3. Dezember der Louisenlunder Weihnachtsmarkt statt. Veranstaltet wird er gemeinsam von der Stiftung Louisenlund und dem Fleckebyer Handwerkerkreis. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben