Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Einladung zum Abenteuer
Veteran der Wattwanderungen – Heinz-Jürgen Fischer führt seit mehr als fünfzig Jahren. (Foto: www.nordseetourismus.de)

Auf dem Weg zur Kormoran-Insel

Einladung zum Abenteuer

Zwischen den Inseln Sylt, Föhr und Amrum liegt die Kormoran-Insel im Wattenmeer

Es ist ein klarer und kühler Sommermorgen, der Ostwind hat das Wasser nach Westen gedrückt und die Ebbe – wie gewöhnlich – Nebel und Dunst mit fortgezogen. Vor dem Deich bei Dunsum / Föhr liegt der große, leere Raum; das Watt wie eine Einladung zum Abenteuer. Links voraus in der Ferne ist Amrum zu sehen, geradeaus die Südspitze von Sylt, deutlich zu erkennen mit dem Leuchtturm von Hörnum. Dazwischen liegt das Watt, drei Stunden vor Niedrigwasser fällt es zunehmend trocken. Und am Horizont, sanft gewölbt wie ein Uhrglas, liegt eine Sandbank, die bei gewöhnlichem Hochwasser nicht mehr überspült wird – deshalb strahlt sie wie Gold vor dem Blau des Himmels. Sie ist das Ziel und etwas Besonderes; denn die „Kormoran-Insel" zu besuchen, heißt Neuland zu betreten.

Was es auf der Kormoran-Insel zu sehen gibt und wie man dahin kommt, lesen Sie hier: www.landundmeer.de

Mehr Informationen über Wanderungen bei uns im Norden finden Sie in der neun Jubiläumsausgabe LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

2018 wird ein aufregendes Thrill-Jahr für alle Action-Fans. Erstmals gibt es einen Thrill Season Pass unter dem Motto „1x Tageseintritt zahlen – unbegrenzt wiederkommen" (Foto: www.heide-park.de)

Neue Themenwelt, exklusive Extras

40. Heide Park Saison

Im August 2018 feiert Norddeutschlands größter Freizeitpark 40. Geburtstag. Anlässlich der bevorstehenden Jubiläumssaison gab Geschäftsführerin Sabrina de Carvalho einen Einblick in die Strategie und Planungen des Heide Park Resort sowie des britischen Mutterkonzerns Merlin Entertainments plc. 2018 eröffnet ein neues Themenland für Kinder im Vorschulalter und echte Adrenalin-Junkies profitieren von einzigartigen Thrill-Extras. mehr →


„Bootschafter“ Till Demtrøder freut sich auf die Übung mit den Seenotrettern, im Hintergrund ist der Seenotrettungskreuzer ANNELIESE KRAMER/Station Cuxhaven zu sehen. (Foto: DGzRS/Die Seenotretter)

Seenotretter mehr als 2.050 Mal im Einsatz

Rund 500 Menschen aus Seenot gerettet

Auf Nord- und Ostsee sind die Seenotretter im Jahr 2017 mehr als 2.050 Mal im Einsatz gewesen. Die Besatzungen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben dabei rund 500 Menschen aus Seenot gerettet oder Gefahr befreit. Seit der Gründung vor 153 Jahren haben sie insgesamt mehr als 84.500 Menschen auf See schnelle Hilfe gebracht. Mit einem umfangreichen Neubau- und Umstationierungsprogramm bereiten sich die Seenotretter auf die Herausforderungen der Zukunft vor. Im abgelaufenen Jahr wurden sechs neue Rettungseinheiten in Dienst gestellt, fünf weitere folgen in diesem Jahr. mehr →


Die „Königin der Hanse“ feiert. 2018 wird Lübeck 875 Jahre alt und feiert das ganze Jahr über Geburtstag. (Foto: www.luebeck-hat-geburtstag.de)

„875 Jahre“ Lübeck

Lübeck hat Geburtstag

Die „Königin der Hanse“ feiert. 2018 wird Lübeck 875 Jahre alt und feiert das ganze Jahr über Geburtstag. Besondere Höhepunkte des Geburtstagsprogramms sind das HanseKulturFestival (8.-10. Juni), die Lange Nacht der Lübeck Literatur (29. Juni) und die Ausstellung „875 Jahre - LÜBECK ERZÄHLT UNS WAS", die Lübecks Stadtgeschichte vom 9. September 2018 bis 6. Januar 2019 im Museumsquartier St. Annen und im Europäischen Hansemuseum vorstellt. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben