Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Sogar zwei Superplätze
Der "Camping- und Ferienpark Havelberge“ aus der Luft. (Foto: www.camping-caravan-mv.de)

Campingplätze in Mecklenburg-Vorpommern weit vorn

Sogar zwei Superplätze

Zum wiederholten Male sind zwei Campingplätze in Mecklenburg-Vorpommern, der „Campingpark Kühlungsborn“ an der Ostseeküste sowie der „Camping- und Ferienpark Havelberge“ in der Mecklenburgischen Seenplatte, mit dem Prädikat „ADAC Superplatz 2018“ ausgezeichnet worden.

Das Siegel kennzeichnet eine Spitzengruppe europäischer Campingplätze, die in allen gewerteten Bereichen, dazu zählen Sanitäranlagen sowie Freizeit- oder Bademöglichkeiten, fünf Sterne erreichen. In ganz Deutschland haben im Jahr 2018 nur 16 Campingplätze diese Auszeichnung erhalten, die jeweils nur für ein Jahr vergeben wird. Neben seiner Wertung als „ADAC Superplatz 2018" konnte der familienfreundliche „Camping- und Ferienpark Havelberge" zugleich einen ADAC-Award für besondere Innovationen gewinnen. Gelobt wurden neue Angebote für Gäste mit Handicaps, neue Mobilheime und eine neu errichtete Marina.

Der Nordosten bundesweit im Spitzenbereich

Ergänzend zu Europas besten Campingplätzen hat der ADAC im aktuellen Campingführer erstmals eine zweite Gruppe von Campingplätzen mit sehr guter Klassifizierung (vier bis viereinhalb Sterne) gebildet und mit dem neuen Signet „Tip2017" versehen. In Mecklenburg-Vorpommern haben 22 von 96 im Campingführer beschriebenen Plätze diese Auszeichnung bekommen. Damit liegt der Nordosten bundesweit im Spitzenbereich.

Weitere Informationen: www.camping-caravan-mv.de

Mehr Informationen über Camping hier bei uns im Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Fliederbeersaft als Grog verabreicht, hilft vorzüglich gegen eine nahende Erkältung. (Foto: Dieck/Vogt)

Rezept der Woche: Fliederbeergrog

Das Hausmittel

Dem Busch wird wirklich eine ganze Menge zugetraut. Er soll Hausgeister beherbergen, vor Hexen und Schlangenbissen schützen. Auf Bauernöfen wurde er gerne direkt am Haus angepflanzt. In ganz Norddeutschland wächst er in den Knicks. Und eines ist gesichert: Sein Saft als Grog verabreicht, hilft vorzüglich gegen eine nahende Erkältung. mehr →


Ab Ostern als "Atlantis" auf der Elbe unterwegs, die ehemalige "Wikinger Princess" von der Schlei. (Foto: www.cassen-eils.de)

Neue "Atlantis"

Reederei Cassen Eils erweitert Flotte

Die Reederei Cassen Eils aus Cuxhaven erweitert ihre Flotte um ein Ausflugsschiff. Es wird künftig ab der Alten Liebe in Cuxhaven zu Fahrten auf der Elbe bis nach Brunsbüttel, zu den Seehundsbänken und zu exklusiven Charterfahrten eingesetzt mehr →


Der neue Katamaran wird in Cebu auf den Philippinen gebaut und im Frühjahr 2018 nach Hamburg überführt. (Foto: www.helgoline.de)

Von Hamburg nach Helgoland

Neuer Helgoland Katamaran nimmt Formen an

Die Flensburger Förde Reederei Seetouristik (FRS) lässt bei der australischen Werft AUSTAL einen neuen Hochgeschwindigkeitskatamaran bauen. Der Doppelrümpfer wird im Frühjahr 2018 geliefert und in der neuen Saison Passagiere ab den Hamburger Landungsbrücken über Wedel und Cuxhaven nach Helgoland bringen. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben