Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Soul Kitchen in St. Peter-Ording
Vom 15. bis 17. September 2017 wird die Buhne in St. Peter-Ording zum zweiten Mal Schauplatz der Veranstaltung Soul Kitchen. (Foto: www.soulkitchen-spo.de)

Sound & Food für Leib & Seele

Soul Kitchen in St. Peter-Ording

Vom 15. bis 17. September 2017 wird die Buhne in St. Peter-Ording zum zweiten Mal Schauplatz der Veranstaltung Soul Kitchen. Das Event, das den Groove schon im Namenträgt, verbindet unter dem Motto „Singing – Cooking – Dancing“ ein ausgesuchtes Live-Musik- und Show-Programm auf der eigens errichteten Bühne mit einem Soul Market, auf dem Food-Trucks originelle Speisen anbieten. Nicht zu vergessen die Live-Cooking- und Grill-Shows auf der Bühne und die Soul Kitchen Cookin‘ Crew, mehrere DJs, die für denrichtigen Sound sorgen.

Singing: Livemusik vom Feinsten

Musikalisch halten die drei Tage auf der Bühne hauptsächlich Soul bereit. Hinzu kommen etwas Blues sowie Shanties einer neuen Generation. Auf der Bühne wechseln sich die Einlagen der Musiker und das Live-Cooking ab. Folgende Künstler haben sich mit ihren musikalischen Live-Programmen angekündigt:

•Freitag, 15. September: Jenna Hoff, Kim Sanders

•Samstag, 16. September: Helene Nissen, Reckless Jones, Stefan Gwildis

•Sonntag, 17. September: Jenna Hoff, Yared Dibaba und die Schlickrutschen

Cooking: Internationale „Geschmackslandschaften"

Der Vorplatz der Seebrücke wird zum Soul Market, einem Ort der außergewöhnlichen Genüsse. Aus den Food Trucks werden z.B. Maultaschen in kreativen Varianten, leckere Fleischgerichte vom Belted Galloway, individuelle Hot Dogs oder Sushi Burritos als Kombination der japanischen und mexikanischen Spezialitäten gereicht. Feinheimisch, das schleswig-holsteinische Netzwerk landwirtschaftlicher Erzeuger, Manufakturen, Küchenchefs und Gastronomen vertritt die regionale Küche. Zudem beteiligen sich die Restaurants Gosch, Deichkind im StrandGut und Sandperle im Ambassador Hotel & Spa an der Veranstaltung – auch als Akteure der Live-Cookings auf der Bühne. Als Spitzenkoch hat sich dieses Jahr Volker M. Fuhrwerk angekündigt. Der Sternekoch ist Küchenchef im Restaurant Ole Liese auf Gut Panker und außerdem bekannt aus dem NDR

Dancing: Beats unter freiem Himmel

Musikalisch begleitet werden die Tage nicht nur durch die Interpreten auf der Bühne, sondern auch durch die Soulkitchen Cookin' Crew, ein Team Hamburger DJs aus dem legendären Club Soulkitchen. Zwischen und nach den Konzerten laden sie zum Tanzen auf den Open-Air-Dancefloor vor der Bühne. Die Veranstaltung beginnt jeweils mittags und endet in den späten Abendstunden. Der Eintritt ist kostenlos. Programmänderungen sind vorbehalten.

www.soulkitchen-spo.de

Mehr Informationen zu Events hier bei uns im Norden finden Sie im neuen LAND & MEER und im neuen SEASIDE. Sie erhalten die Magazine für 8,90 Euro bzw. 9,80 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im  LAND & MEER Shop

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Paddeln mit der Familie in der Mecklenburgischen Seenplatte, Foto: DJH/Gohlke

Aktivprogramm in Mirow

Familienpaddeln in der Mecklenburgischen Seenplatte

Mit einer Kanu-Aktiv-Woche lockt die zertifizierte Umwelt-Jugendherberge Mirow am Ufer des gleichnamigen Sees Familien von Mitte Juli bis Mitte August in die Mecklenburgische Seenplatte, mehr →


Eine wohltuende Algenpackung im Syltness Center ((c) Insel Sylt Tourismus Service)

Erholung an der Nordsee

Wellness und Meer

Wellness-Fans kommen an der Nordsee Schleswig-Holstein voll auf ihre Kosten. Salz auf der Haut und eine erfrischende Brise vom Meer - das sind nur einige der Zutaten, aus denen sich das berühmte Reizklima an der Nordsee zusammensetzt. Spaziergänge am Flutsaum der Nordsee sind daher nicht nur gut für die Kondition, sondern auch pure Heilkraft. Denn mit jedem Atemzug wird jene Mischung aus fein zerstäubtem Meerwasser, Salz, Jod und Spurenelementen in die Lunge gepustet. mehr →


Fliederbeersaft als Grog verabreicht, hilft vorzüglich gegen eine nahende Erkältung. (Foto: Dieck/Vogt)

Rezept der Woche: Fliederbeergrog

Das Hausmittel

Dem Busch wird wirklich eine ganze Menge zugetraut. Er soll Hausgeister beherbergen, vor Hexen und Schlangenbissen schützen. Auf Bauernöfen wurde er gerne direkt am Haus angepflanzt. In ganz Norddeutschland wächst er in den Knicks. Und eines ist gesichert: Sein Saft als Grog verabreicht, hilft vorzüglich gegen eine nahende Erkältung. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben