Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Sternenregen und Honigwein
Rostocker Weihnachtsmarkt ist der größte und abwechslungsreichste Weihnachtsmarkt des Landes. (Foto: TMV/Frank Neumann)

Museen und Ausflugstipps: Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern

Sternenregen und Honigwein

Weihnachtsspezialitäten bei Meeresbrise: Von Ende November bis Jahresende erstrahlen in Mecklenburg-Vorpommern rund 50 Weihnachtsmärkte in festlichem Lichterglanz. Neben jeder Menge Kunsthandwerk und regionalen Köstlichkeiten wie Sanddornpunsch oder Rauchwurst locken die vielen kleinen und größeren Adventsmärkte vor allem aber mit unverwechselbaren Kulissen und dem ganz besonderen maritimen Flair Besucher aus Nah und Fern an. mehr →

Seeräuber-Geschichten und Politmorde
Der Friedhof der St. Clemens Kirche in Nebel auf Amrum ist einer der außergewöhnlichsten in Deutschland – hier stehen mehr als 150 Grabsteine, die Geschichten erzählen. (Foto: Oliver Franke)

Museen und Ausflugstipps: Schaurige Nordseeküste

Seeräuber-Geschichten und Politmorde

Herbststürme jagten über die Inseln und die Westküste. Endlos und unergründlich verliert sich die See nach dem Sturm in Gleichmut bis zum Horizont. Dort hinaus fuhren sie früher, um ihr Glück zu suchen – manche kamen wieder und zu Reichtum, andere starben im ewigen Eis oder an tropischem Fieber. Um die Türme der alten Kirchen auf Amrum und auf Föhr heult der Wind, zerrt an den kahlen Kronen der Kastanien auf dem Friedhof von Lunden in Dithmarschen. Novemberwetter; und Zeit zum Erzählen - auf manchen Friedhöfen stehen Steine, die Geschichten erzählen und auch von denen, die einst Geschichte machten. Eine besondere Entdeckungsreise. Von Seeräuber-Geschichten in 1001 Nacht und Politmorden in der Provinz. mehr →

Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben