Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Die 30. Liebeserklärung an das Nationalgemüse und die Region
Dithmarschen ist Europas größtes zusammenhängende Anbaugebiet für Kohl: Auf rund 3.000 Hektar gedeihen jährlich rund 80 Millionen Kohlköpfe. In diesem Jahr feiern die Kohltage ihren dreißigsten Geburtstag. (Foto: www.dithmarscher-kohltage.de)

Küche der Küste: Dithmarscher Kohltage

Die 30. Liebeserklärung an das Nationalgemüse und die Region

Vor 30 Jahren rief Peter Quirin gemeinsam mit Weggefährten die Dithmarscher Kohltage ins Leben. Der Vater der Dithmarscher Kohltage wollte etwas Nachhaltiges für die Region schaffen und die Stärken des Westküstenkreises betonen. Seitdem feiern die Dithmarscherinnen und Dithmarscher mit Gästen in der dritten vollen Septemberwoche dieses Erntefest der besonderen Art. Denn die Kohltage sind auch eine Liebeserklärung an das Nationalgemüse und die Region. (Text: Melanie Kaacksteen/ Kreis Dithmarschen) mehr →

Das Schipperhus in Tammensiel
Jung – aber im Einklang mit nordischer Tradition: Das neue Schipperhus eröffnete seine Kapitänsmesse im Frühjahr dieses Jahres. (Foto: www.schipperhus-pellworm.de)

Küche der Küste: Neu eröffnet auf Pellworm

Das Schipperhus in Tammensiel

Pellworm ist um eine Institution reicher: Das Schipperhus eröffnete erneut seine Türen, nachdem ein umfangreicher „Werftaufenthalt“ des historischen Gebäudes abgeschlossen ist. mehr →

Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben