Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Nach 48 Sekunden ausgebucht
"Schmutziger Sport für eine saubere Sache" heißt es am 21.Juli am Elbufer in Brunsbüttel bei der Wattolümpiade. (Foto: www.wattoluempia.de)

Wattolümpiade Brunsbüttel

Nach 48 Sekunden ausgebucht

Zum bereits 13. Mal heißt es am 21. Juli 2018 „schmutziger Sport für eine saubere Sache“ bei der diesjährigen Wattolümpiade. Wattleten aus Nah & Fern wagen sich in den knietiefen Schlick an der Elbmündung, um sich in den olümpischen Disziplinen Wattfußball, Watthandball, Wolliball und Schlickschlittenrennen zu messen.

Wer sich in diesem Jahr für die Brunsbütteler Wattolümpiade anmelden wollte, musste sehr schnell sein. Binnen 48 Sekunden waren sämtliche Start- und Wartelistenplätze für die beliebten Mannschaftssportarten Wattfußball, Watthandball, Wolliball und Schlickschlittenrennen ausgebucht.

„Nach einem Jahr Pause sind die Wattleten aus aller Herren Länder richtig heiß auf die schmutzigen Spiele. Es gab einen riesigen Ansturm auf die Teilnehmerplätze", freut sich Wattkampfleiter Oliver Kumbartzky. „Wie schon in den Jahren 2015 und 2016 kam es bei der Anmeldung auf Bruchteile von Sekunden an." So werde Brunsbüttel am vorletzten Juli-Wochenende wieder zum olümpischen Dorf für Wattleten aus nah und fern. „Es haben sich neben Teams aus der Region auch Sportler aus der Schweiz, aus Tschechien, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern angemeldet", so Kumbartzky.

Buntes Rahmenprogramm 

Ein buntes Rahmenprogramm mit viel Musik und Mitmachaktionen sorgt auch abseits der Wattkampfflächen für ein kurzweiliges Vergnügen und macht die Wattolümpiade zu einem beliebten Ziel für Ausflügler. Einlass ist ab 10:00 Uhr, um 10:30 Uhr findet der Wattgottesdienst statt. Ab 11:30 Uhr kann es dann losgehen mit der Olümpiade: ab 11:30 Uhr Einmarsch der Wattleten, Ankunft des olümpischen Feuers und Feuerentzündung; ab 13:00 Uhr beginnen die Wettkämpfe. Ab 16:15 Uhr werden die Live-Acts ordentlich einheizen: Kapelle Petra, der Weiherer und Hansen Family.

Mehr unter: www.wattoluempia.de

Mehr Informationen zu Veranstaltungen hier bei uns im Norden finden Sie in der neuen Jubiläumsausgabe von LAND & MEER und im neuen SEASIDE. Sie erhalten die Magazine für 8,90 Euro bzw. 9,80 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Weihnachtsmarkt vor historischer Schlosskulisse – Weihnachtsmarkt in Louisenlund. (Foto: Stiftung Louisenlund)

Stiftung Louisenlund

Weihnachtsmarkt auf dem historischen Gelände

Vor historischer Schlosskulisse findet vom 1. bis zum 3. Dezember der Louisenlunder Weihnachtsmarkt statt. Veranstaltet wird er gemeinsam von der Stiftung Louisenlund und dem Fleckebyer Handwerkerkreis. mehr →


Rumpelige Überfahrt – Eine französische Familie fuhr mit Mountainbikes über den Hindenburgdamm nach Sylt. (Foto: Michael Gäbler)

Französische Urlauber auf Abwegen

Mit dem Fahrrad über den Hindenburgdamm

Mit dem Fahrrad fuhr eine französische Familie über den Hindenburgdamm nach Sylt. Auf der Insel wurden sie von der Polizei in Empfang genommen und erklärten, ihr Navi hätte ihnen den Weg so angezeigt. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben