Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Husumer Frühlingsfest im April
Die mehr als vier Millionen Krokusse bilden den Rahmen für ein buntes Frühlingsfest im historisch-maritimen Ambiente Husums. (Foto: Oliver Franke)

Millionen Krokusse locken die Gäste

Husumer Frühlingsfest im April

Es ist ein untrügliches Anzeichen für den Frühling, wenn die Krokusse rund um das einzige Schloss an der Nordseeküste Schleswig-Holsteinsden winterlichen Husumer Schlossgarten mit lila Farbtupfern verzieren, die sich mehr und mehr ausdehnen. Schon Mitte des 19. Jahrhunderts findet das Phänomen der Krokusblüte erstmals in einem Gedicht und in einer Novelle von Theodor Storm, Husums Dichter-Sohn, Erwähnung.

Die mehr als vier Millionen Krokusse bilden den Rahmen für ein buntes Frühlingsfest im historisch-maritimen Ambiente Husums. Höhepunkt des Krokusblütenfestes – dieses Jahr am 24. und 25. März – ist am Samstag die Proklamation der Husumer Krokusblütenkönigin oder erstmals des Husumer Krokusblütenkönigs. Am verkaufsoffenen Sonntag lädt die Innenstadt zum Einkaufsvergnügen zwischen Krokusmeer und Nordseebrise. Das ganze Wochenende über sorgt ein buntes Rahmenprogramm mit kostenfreien Stadtführungen, einem Kunsthandwerkerund einem Pflanzenmarkt sowie einer kulinarischen Meile für zusätzliche Unterhaltung.

Krokuszauber an der Nordsee

Wer das violette Blütenwunder selbst erleben möchte, bucht die Urlaubs-Pauschale „Krokuszauber an der Nordsee", buchbar im März und April. Während des dreitägigen Aufenthaltes in Husum erwartet den Gast ein 3-Gänge-Menü in typisch nordfriesischer Atmosphäre, ein Husumer Einkaufsgutschein (15 Euro), ein Stück Kuchen mit Kaffee oder Tee, ein kleiner Blumentopf mit Krokussen und eine Autogrammkarte der Husumer Krokusblütenkönigin / des Husumer Krokusblütenkönigs. Das Pauschalangebot mit zwei Hotel-Übernachtungen ist bei der Tourist Information in Husum ab 165 Euro pro Person (bei 2 Personen im DZ) erhältlich. Außerdem ist für Gruppen das Angebot „Frühlingswunder Krokusblüte" buchbar.

www.husum-tourismus.de/Krokusbluete

Mehr Informationen zu Festlichkeiten hier bei uns im Norden finden Sie im LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Fliederbeersaft als Grog verabreicht, hilft vorzüglich gegen eine nahende Erkältung. (Foto: Dieck/Vogt)

Rezept der Woche: Fliederbeergrog

Das Hausmittel

Dem Busch wird wirklich eine ganze Menge zugetraut. Er soll Hausgeister beherbergen, vor Hexen und Schlangenbissen schützen. Auf Bauernöfen wurde er gerne direkt am Haus angepflanzt. In ganz Norddeutschland wächst er in den Knicks. Und eines ist gesichert: Sein Saft als Grog verabreicht, hilft vorzüglich gegen eine nahende Erkältung. mehr →


Ab Ostern als "Atlantis" auf der Elbe unterwegs, die ehemalige "Wikinger Princess" von der Schlei. (Foto: www.cassen-eils.de)

Neue "Atlantis"

Reederei Cassen Eils erweitert Flotte

Die Reederei Cassen Eils aus Cuxhaven erweitert ihre Flotte um ein Ausflugsschiff. Es wird künftig ab der Alten Liebe in Cuxhaven zu Fahrten auf der Elbe bis nach Brunsbüttel, zu den Seehundsbänken und zu exklusiven Charterfahrten eingesetzt mehr →


Der neue Katamaran wird in Cebu auf den Philippinen gebaut und im Frühjahr 2018 nach Hamburg überführt. (Foto: www.helgoline.de)

Von Hamburg nach Helgoland

Neuer Helgoland Katamaran nimmt Formen an

Die Flensburger Förde Reederei Seetouristik (FRS) lässt bei der australischen Werft AUSTAL einen neuen Hochgeschwindigkeitskatamaran bauen. Der Doppelrümpfer wird im Frühjahr 2018 geliefert und in der neuen Saison Passagiere ab den Hamburger Landungsbrücken über Wedel und Cuxhaven nach Helgoland bringen. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben