Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Kurzereise-Tipps
"Käsemarkt" und "pinkes Picknick", in Friedrichstadt wird im Mai viel geboten. (Foto: Tourismusverein Friedrichstadt und Umgebung e.V.)

Jetzt schon die langen Mai-Wochenenden planen

Kurzereise-Tipps

Der Wonnemonat Mai schenkt uns zwei lange Wochenenden, die zu Kurztrips an die Nordsee Schleswig-Holstein einladen. Die länger werdenden Tage und die milder werdenden Temperaturen sind untrügliche Zeichen dafür, dass die Freiluft-Saison an der Küste wieder eingeläutet wird. Zahlreiche Veranstaltungen sorgen für abwechslungsreiche Urlaubserlebnisse an den langen Mai-Wochenenden.

Volle Wind- und Kitesurf-Action gibt es 13 Tage lang beim Summer Opening in Westerland auf Sylt zu sehen. Das Wassersportevent läutet offiziell die Sylter Surfsaison ein und zählt mit rund 120.000 Besuchern zu den größten Funsportevents weltweit. Neben den Wettkämpfen der Windsurfer und Kitesurfer auf der rauen Nordsee bietet die Veranstaltung ein Rahmenprogramm aus Catering- und Shoppingmeile, Aktivitäten auf dem Wasser und an Land, Kids Camp, Partyzelt, Livebands und vielem mehr.

Termin: 24.05. bis 05.06.2017

Weitere Infos: www.sylt.de und www.summer-opening-sylt.de

Ein Naturschauspiel der besonderen Art ist bei den Ringelganstagen in der Biosphäre Halligen zu bewundern. Bis zu 50.000 dunkelbäuchige Ringelgänse halten sich im Frühjahr auf den nordfriesischen Halligen und den umliegenden Wattflächen auf, um Energie aufzutanken für den vor ihnen liegenden, langen Flug in ihre Brutgebiete an der Eismeerküste. Zum Jubiläum der 20. Ringelganstage gibt es ein vielfältiges Veranstaltungsangebot für Naturfreunde, Vogelfans, Hobbyforscher, Erholungssuchende und Familien.

Termin: 22.04. – 07.05.2017

Weitere Infos: www.hooge.de und www.ringelganstage.de

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie die Schleusenanlage des Nord-Ostsee-Kanals funktioniert, ist im SchleusenInfoZentrum (SiZ) in Brunsbüttel genau richtig. Bei Schleusenführungen und speziellen Familien-Schleusenführungen führen extra geschulte Schleusenführer zuerst über das Schleusengelände und vermitteln dann im SiZ einen direkten Einblick über Kameras in Echtzeit, an Modellen und mit modernen Medien in das Geschehen auf der Großbaustelle der 5. Schleusenkammer, dem derzeit größten Wasserbauprojekt Europas.

Termine: 30.04., 25.05., 27.05., 28.05.2017

Weitere Infos: www.brunsbuettel.de

„Hallo Frau Antje!" heißt es beim ersten Holländermarkt auf dem historischen Marktplatz im Herzen von Friedrichstadt. Dabei werden alle über Holland erfüllt: ein herrlich niederländischer Budenzauber mit Frau Antjes typischen Verkaufsständen und Oranje-Leckerbissen. Aber auch regionale „Holländer" sind mit von der Partie.

Termin: 01.05.2017

Weitere Infos: www.friedrichstadt.de

Das Wattenmeer wie die Seefahrer vergangener Zeiten erleben und dabei literarischen Perlen rund um die Seefahrt lauschen - das verspricht der Literaturtörn „MeeresLauschen" an Bord des Traditionsseglers „Labor Sanitas". Von der Insel Föhr aus geht es dem Sonnenuntergang entgegen hinaus ins Wattenmeer. Auch das "Anpacken" ist an Bord ausdrücklich erwünscht, wie früher bestimmen Wetter und Gezeiten die Route. Währenddessen präsentieren die Theaterleute Michael Steuer und Torsten Tews eine Auswahl unzähliger Sagen, Geschichten und Biographien aus der Zeit der segelnden Frachtfahrt.

Termin: 03.05.2017

Weitere Infos: www.foehr.de

Ein Tag rund um Eiderstedt - Bereits zum elften Mal findet der Kulturhimmel in St. Peter-Ording am Himmelfahrtstag statt. Wie im vergangenen Jahr ist Regionalität Trumpf, so steht Eiderstedt mit seinen kulinarischen und kulturellen Schätzen im Mittelpunkt des beliebten Familienfestes. Kulturschaffende, Galeristen, Cafés und Handwerker präsentieren ihre Werke.

Termin: 25.05.2017

Weitere Infos: www.st-peter-ording.de

„Tischlein deck' dich" - Die Grachtenstadt Friedrichstadt deckt wieder ein für das pinke Picknick. Picknicker können einfach mit dem eigenen Klapptisch unter dem Arm und dem Inhalt des heimischen Kühlschrankes kommen und es sich rund um den „Grünen Markt" bequem machen – oder sich an den vorbestellten fertigen Tisch setzen und genießen. Wer keinen Korb packt, darf trotzdem die Live-Musik genießen, die das bunte Outdoor-Schlemmen begleitet.

Termin: 28.05.2017

Weitere Informationen: www.friedrichstadt.de

Weitere Tipps für unterhaltsame und besondere Veranstaltungen sind unter www.nordseetourismus.de zu finden.

Mehr über Urlaub hier bei uns im Norden finden Sie im neuen LAND & MEER. Sie erhalten das Magazin für 8,90 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Die „Königin der Hanse“ feiert. 2018 wird Lübeck 875 Jahre alt und feiert das ganze Jahr über Geburtstag. (Foto: www.luebeck-hat-geburtstag.de)

„875 Jahre“ Lübeck

Lübeck hat Geburtstag

Die „Königin der Hanse“ feiert. 2018 wird Lübeck 875 Jahre alt und feiert das ganze Jahr über Geburtstag. Besondere Höhepunkte des Geburtstagsprogramms sind das HanseKulturFestival (8.-10. Juni), die Lange Nacht der Lübeck Literatur (29. Juni) und die Ausstellung „875 Jahre - LÜBECK ERZÄHLT UNS WAS", die Lübecks Stadtgeschichte vom 9. September 2018 bis 6. Januar 2019 im Museumsquartier St. Annen und im Europäischen Hansemuseum vorstellt. mehr →


In den nächsten Jahren sollen dann Zug um Zug alle Pfahlbauten, aus der Flutzone geholt werden. (Foto: Tourismuszentrale SPO)

Sorgen in St. Peter Ording

Die Pfahlbauten sind in Gefahr

Sie sind das Wahrzeichen des Urlaubsortes St. Peter Ording, die acht Meter hohen auf vielen Pfählen stehenden Häuser am Strand von SPO. Jetzt macht man sich bei der Tourismuszentrale Sorgen. Die der Gemeinde gehörenden Häuser stehen mittlerweile zu dicht am Flutsaum und müssen zurückgesetzt werden. mehr →


Dieses Foto fing Henrik Wiards, VcA-Supporter und ehrenamtlicher Fotograf, in Äthiopien ein. 15 Unterstützer des Hamburger Vereins und weltweiten Netzwerks hatten sich im April 2017 auf die Reise gemacht – unter ihnen auch der langjährige Supporter und Musiker Bosse.

140.000 Euro: Pfandbecherspenden auf Konzerten und Festivals

Spendenrekord für Äthiopien

Viva con Agua und FKP Scorpio haben in 2017 gemeinsam mit unzähligen Musikfans insgesamt 137.000 Euro gesammelt. Diese Rekordsumme in der zehnjährigen Freundschaft des gemeinnützigen Vereins und des Konzertveranstalters wird Wasserprojekten in Äthiopien zugutekommen. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben