Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Restaurant la vie in Osnabrück
Das la vie ist laut Walleck das beste drei-Sterne-Restaurant der Welt! (Foto: La Vie)

Auf dem Blog "Three-Star Epicure" mit Höchstnote ausgezeichnet

Restaurant la vie in Osnabrück

Der Amerikaner Andrew Walleck reist seit mehreren Jahren mit dem Ziel um die Welt, jedes der insgesamt 118 drei-Sterne-Restaurants zu besuchen. Seine Erfahrungen dokumentiert er anschließend auf dem Blog „Three-Star Epicure“

Knapp 70 Prozent seines Ziels hat Walleck inzwischen erreicht. Im November 2016 war er nun im Osnabrücker Restaurant la vie zu Gast - und hat dieses erstmals in der Geschichte seines Blogs mit 10 von 10 Punkten bewertet. Das la vie ist laut Walleck demnach das beste drei-Sterne-Restaurant der Welt!

Walleck schreibt über seinen Besuch: „Ich finde Thomas Stil einzigartig - er ist komplex, zeigt viele wohlüberlegte Bündelungen von Aromen und Texturen, eine aufwändige Zubereitung sowie Arbeit mit dem Messer und artistische Präsentationen. Das alles in einer Atmosphäre von Komfort und Verspieltheit, wie ich sie schmerzlich in der 3-Sterne Michelin-Welt vermisse. Dieses Restaurant ist wahrhaftig eines der, wenn nicht das beste 3-Sterne Restaurant, in dem ich bisher gewesen bin. Punkt."

Walleck zahlt selbst

Thomas Bühner, Geschäftsführer und Küchenchef des la vie, zeigt sich glücklich über diese Auszeichnung: „Mit einer so hohen Punktzahl bewertet zu werden und damit das beste bisher besuchte Restaurant der Welt zu sein, macht uns alle hier stolz. Schließlich empfangen wir nicht jeden Tag einen Gast, der schon in den meisten drei-Sterne Restaurants der Welt gegessen und daher einen so derart geschulten Gaumen hat, wie Andrew Walleck."

Walleck bezahlt seine Essen nach eigener Aussage übrigens grundsätzlich selbst, um ein Höchstmaß an Seriosität an den Tag zu legen. Keiner seiner Besuche wird also von den Gastronomen in irgendeiner Form unterstützt.

Der gesamte Bericht des la vie Besuches ist auf dem Blog unter dem Eintrag www.threestarepicure.com zu finden.

Mehr Informationen zum Restaurant la vie in Osnabrück finden Sie im neuen SEASIDE. Sie erhalten das Magazin für 9.80 Euro am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER Shop.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Eine wohltuende Algenpackung im Syltness Center ((c) Insel Sylt Tourismus Service)

Erholung an der Nordsee

Wellness und Meer

Wellness-Fans kommen an der Nordsee Schleswig-Holstein voll auf ihre Kosten. Salz auf der Haut und eine erfrischende Brise vom Meer - das sind nur einige der Zutaten, aus denen sich das berühmte Reizklima an der Nordsee zusammensetzt. Spaziergänge am Flutsaum der Nordsee sind daher nicht nur gut für die Kondition, sondern auch pure Heilkraft. Denn mit jedem Atemzug wird jene Mischung aus fein zerstäubtem Meerwasser, Salz, Jod und Spurenelementen in die Lunge gepustet. mehr →


Fliederbeersaft als Grog verabreicht, hilft vorzüglich gegen eine nahende Erkältung. (Foto: Dieck/Vogt)

Rezept der Woche: Fliederbeergrog

Das Hausmittel

Dem Busch wird wirklich eine ganze Menge zugetraut. Er soll Hausgeister beherbergen, vor Hexen und Schlangenbissen schützen. Auf Bauernöfen wurde er gerne direkt am Haus angepflanzt. In ganz Norddeutschland wächst er in den Knicks. Und eines ist gesichert: Sein Saft als Grog verabreicht, hilft vorzüglich gegen eine nahende Erkältung. mehr →


Ab Ostern als "Atlantis" auf der Elbe unterwegs, die ehemalige "Wikinger Princess" von der Schlei. (Foto: www.cassen-eils.de)

Neue "Atlantis"

Reederei Cassen Eils erweitert Flotte

Die Reederei Cassen Eils aus Cuxhaven erweitert ihre Flotte um ein Ausflugsschiff. Es wird künftig ab der Alten Liebe in Cuxhaven zu Fahrten auf der Elbe bis nach Brunsbüttel, zu den Seehundsbänken und zu exklusiven Charterfahrten eingesetzt mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben