Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Wattenmeer-Besucherzentrum
Das Weltnaturerbe Wattenmeer auf drei Etagen entdecken. (Foto: www.wattbz.cuxhaven.de)

Neu in Cuxhaven

Wattenmeer-Besucherzentrum

Im Oktober letzten Jahres feierlich neueröffnet, erfahren Interessierte in dem modernen Holzbau alles über Tiere und Pflanzen sowie über die Gefährdung und Schutzwürdigkeit des Wattenmeeres.

Die Dauerausstellung bietet Besuchern jeder Altersklasse – vom Kleinkind bis zum Erwachsenen – ein individuelles Erlebnis.

Wie entstehen Ebbe und Flut? Welche Folgen hat der Klimawandel? Die Antworten auf diese Fragen sind spannend inszeniert: Seewasseraquarien, ein flutbares Tidemodell und verschiedene Installationen veranschaulichen die Vielfalt der Natur. Eine Bibliothek bietet die Möglichkeit, sich klassisch über Bücher oder interaktiv per Tablet-PCs zu informieren.

Für das direkte Erleben der Naturlandschaft werden Führungen in die Lebensräume angeboten: Exkursionen in Watt, Salzwiesen und Küstenheide sowie Mikroskopierkurse werden unter fachgerechter Anleitung durchgeführt.

Besucherzentrum Cuxhaven, Nordheimstraße 200, 27476 Cuxhaven-Sahlenburg, Tel.: 04721/590 56-10, www.wattbz.cuxhaven.de

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

In der Fischhalle aus dem Jahr 1910 ist das Schifffahrtsmuseum untergebracht. (Foto: Marco Ehrhardt)

Museumsverbund in Kiel

Museen am Meer

Kunst, Kultur – und Natur auf lebendige Weise zu entdecken – das bietet die Hafenstadt mit wohl einzigartigen Verbund „museen am meer“. Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt direkt an der Kieler Förde sind acht Museen – viele in historischen Gebäuden – mit höchst unterschiedlichen Themenbereichen zu besuchen. mehr →


Experten aus ganz Europa haben geholfen, dem „Mann aus Bernuthsfeld“ wieder ein Gesicht zu geben – mit Erfolg.

Ostfriesisches Landesmuseum Emden

Moorleiche Bernie

Zahlreiche Wissenschaftler entlockten seine Geheimnisse – Moorleiche als Zugpferd des Themenjahres „Land der Entdeckungen 2016“ mehr →


Museal von innen und außen: das Holstentor der hansestadt Lübeck. (Foto: www.luebeck.de)

Lübecker Holstentor

Die Macht des Handels

Es war nur eine Stimme in der Bürgerschaftsentscheidung 1863, die das Lübecker Holstentor, erbaut 1464, vor dem Abriss bewahrte. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben