Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Der große Kampf der Windsurfstars
Alljährlich zu Pfingsten gastiert der Rollei Windsurf Cup beim legendären White Sands Festival auf Norderney. (Foto: www.windsurfcup.de)

Rollei Windsurf Cup beim White Sands Festival auf Norderney:

Der große Kampf der Windsurfstars

Alljährlich zu Pfingsten gastiert der Rollei Windsurf Cup beim legendären White Sands Festival auf Norderney. So werden sich vom 06. bis zum 09. Juni 2014 wieder die besten deutschen Windsurfer auf der Nordseeinsel einfinden. Norderney zählt neben Sylt zu den radikalsten und anspruchsvollsten Revieren Deutschlands. Mit seinen rauen Bedingungen ist es jedes Jahr wieder eine Herausforderung für die Windsurfer.

Die Windsurfer sind aber bestens auf die harten Nordseebedingungen vorbereitet. Über Himmelfahrt fand auf Sylt das Rollei Summer Opening presented by Volkswagen Nutzfahrzeuge statt. Im Rahmen diese Events wurden die, mit 10.000,- Euro Preisgeld dotierten, Funboard Racing Championships durchgeführt. Der Titel und das Preisgeld lockten neben der nationalen Elite auch zahlreiche internationale Topsurfer an. Auf Norderney werden die Deutschen Fahrer dann wieder unter sich sein und um den Sieg kämpfen.

Zu den Top-Favoriten für den Rollei Windsurf Cup Norderney zählt der frischgebackene Funboard Racing Champion Vincent Langer (GER-1, RRD, Point-7) aus Kiel. Anfang Mai belegte er einen exzellenten dritten Platz bei den Slalom Weltmeisterschaften auf den Azoren. Langer hat beim Rollei Summer Opening auf Sylt die Disziplin Slalom dominiert und auch im Racing mit Platz drei eine starke Leistung gezeigt. Auch auf Norderney wird er die Pole-Position behaupten wollen.

Einer der härtesten Konkurrenten um den Veranstaltungssieg beim Rollei Windsurf Cup Norderney dürfte Helge Wilkens (GER-63, Starboard, Severne) sein. Der Hannoveraner hat den Rollei Windsurf Cup 2013 gewonnen und konnte auch die Auftaktveranstaltung des Rollei Windsurf Cups Anfang Mai auf Fehmarn gewinnen. Beim Rollei Summer Opening auf Sylt hat er starke Leistungen in beiden Disziplinen gezeigt.

Zu den Favoriten zählt auch Fabian Mattes (GER-202, Tabou, Gaastra) von der TSG Ravensburg. Der Racingspezialist siegte in seiner Lieblingsdisziplin auf Fehmarn und war auch auf Sylt unter den besten fünf Deutschen im Racing. Aber auch im Slalom ist Mattes immer für eine Überraschung gut.

Zum ersten Mal wieder dabei: Sebastian Kördel

Mit Spannung wird der erste Auftritt von Sebastian Kördel (GER-220, Gaastra) erwartet. Der Deutsche Racing Meister von 2013 hat die ersten beiden Tourstopps des Rollei Windsurfcups 2014 aufgrund von universitären Verpflichtungen und der Teilnahme an einer Worldcup-Veranstaltung verpasst. Jetzt auf Norderney trifft er zum ersten Mal nach der Trennung von seinem langjährigen Boardsponsor auf die nationale Konkurrenz.

Eine besondere Rolle könnten auf Norderney die Locals spielen. Dennis Müller (GER-89, F2, Gun Sails) hat den Sprung in die nationale Spitze geschafft. Nach einem vierten Platz bei der Auftaktveranstaltung wurde er über Himmelfahrt bei den Funboard Racing Championships sogar drittbester Deutscher. Mit seinem Heimvorteil ist dem Norderneyer alles zuzutrauen. Der deutsche Rekordmeister Bernd Flessner (GER-16, JP, Neil Pryde) hat nach dem offiziellen Ende seiner Profikarriere im vergangenen Jahr ein Gastspiel beim Heimevent auf Norderney angekündigt. Befreit von allem Leistungsdruck könnte die Surflegende für eine Überraschung auf „seiner Insel" gut sein.

40.000 Besucher werden erwartet

Spektakulär sind auf Norderney aber nicht nur die Rennen auf dem Wasser, sondern auch das sonstige Event- und Partyprogramm. Neben dem Rollei Windsurf Cup findet mit einem NVV Top10-Turnier eines der größten nationalen Beachvolleyball-Turniere im Rahmen des White Sands Festivals statt. Legendär ist auch das Partyprogramm: An drei Abenden heizen bekannte DJs dem Publikum ein und werden tausende auf die Tanzflächen ziehen. Für das White Sands Festival auf Norderney, werden auch in diesem Jahr wieder insgesamt mehr als 40.000 Besucher erwartet.

www.windsurfcup.de

Mehr Informationen zu Wassersport-Events im Norden unseres Landes finden Sie im neuen LAND & MEER-Magazin, für 8,90 Euro erhältlich am Kiosk oder hier versandkostenfrei im LAND & MEER-Shop.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Am 22. Mai 2010 eröffnet: Yukon Bay, die spektakuläre Kanada-Landschaft, die neue Heimat für Eisbären und Co. in Hannover.

Kanadische Erlebniswelt in Hannover

Yukon Bay

Am 22. Mai 2010 eröffnete der Erlebnis-Zoo Hannover seine siebte Themenwelt, die spektakuläre Kanadalandschaft Yukon Bay. mehr →


Eine der größten Motoryachten der hanseboot, die Elling E 6 (Foto: Hartmut Zielke)

hanseboot 2016

Viele neue Konzepte

Zahlreiche Boote und Premieren, umfangreicher Ausrüstungsbereich und erstklassiges Rahmenprogramm, dafür steht die hanseboot. Vom 29. Oktober bis 6. November 2016 zeigen rund 520 Aussteller auf dem B-Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH und im In-Water hanseboot Hafen die ganze Welt des Wassersports. In diesem Jahr wartet die Internationale Bootsmesse Hamburg bei ihrer 57. Auflage mit vielen Neuerungen auf. mehr →


Unter Reet auf Sylt. Die Häuser auf der Insel sind hoch begehrt (Foto: Schaper)

Immobilienboom auf der Insel

Goldener Boden auf Sylt

Wohnraum wird auf Sylt immer teurer – das Hamburger Abendblatt stellt eine jetzt veröffentlichte neue Immobilienmarktstudie der HypoVereinsbank vor. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben