Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Musical-Hauptstadt stockt auf
"Das Wunder von Bern" demnächst auf der neuen Stage Bühne im Hamburger Hafen. (Foto: stage-entertainment.de

Hamburg Kultur

Musical-Hauptstadt stockt auf

Deutschlands Musical-Hauptstadt Hamburg bekommt ein neues Theater, die Welt ein neues Musical! Mitten im Hafen, direkt neben dem Musicalzelt des Welterfolgs und Dauerbrenners „König der Löwen“, eröffnet Stage Entertainment im Herbst ein neues spektakuläres Musical-Theater.

Während nebenan die mitreißend erzählte Lebensgeschichte des Löwenkönigs Simba weiterhin das Publikum bewegt und begeistert, präsentiert Stage Entertainment auf der neuen Bühne als Weltpremiere eine ebenso emotionale Eigenproduktion: Das Wunder von Bern! Basierend auf dem Erfolgs-Film von Sönke Wortmann wird hier eine bewegende Vater-Sohn-Geschichte erzählt. Vor dem Hintergrund der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 geht es um eine Familie, die sich findet, eine Mannschaft, die über sich hinaus wächst, und einen kleinen Jungen mit großen Träumen.

"Rocky" auf der Reeperbahn

„Rocky" – ebenfalls eine Eigenproduktion der Stage Entertainment – fasziniert Abend für Abend in Hamburgs TUI-Operettenhaus sein Publikum mit seinem mitreissenden Musikmix von Rock und zärtlichen Tönen. Die Geschichte um „ Rocky " basiert auf dem mit drei Oskars prämierten Kult-Film von Sylvester Stallone und hat sich jetzt als Zweit-Produktion von der Reeperbahn bis auf den Broadway geboxt: Seit März diesen Jahres können sich auch Musical-Freunde jenseits des Atlantiks an dieser facettenreichen Show mit einer spektakulären Bühnentechnik erfreuen.

In die Verlängerung im Stage Theater Neue Flora geht zur Freude der Musical-Fans „Das Phantom der Oper", das erfolgreichste Musical der Welt, mit seinen imposanten Bühnenbildern, den prunkvollen Kostümen und weltbekannten Melodien. Infos und Tickets: www.musicals.de.

Mehr über Kulturveranstaltungen bei uns im Norden finden Sie in der neuen Ausgabe von LAND & MEER. Sie bekommen das Magazin entweder am Kiosk für 8,90 Euro oder hier direkt versandkostenfrei im LAND & MEER Shop

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Rumpelige Überfahrt – Eine französische Familie fuhr mit Mountainbikes über den Hindenburgdamm nach Sylt. (Foto: Michael Gäbler)

Französische Urlauber auf Abwegen

Mit dem Fahrrad über den Hindenburgdamm

Mit dem Fahrrad fuhr eine französische Familie über den Hindenburgdamm nach Sylt. Auf der Insel wurden sie von der Polizei in Empfang genommen und erklärten, ihr Navi hätte ihnen den Weg so angezeigt. mehr →


Mit neuester Museumstechnik wird ein informatives und faszinierendes Bild von der Welt der Hanse geboten. Foto: (www.hansemuseum.de)

Von Angela Merkel eröffnet

Lübecks Europäisches Hansemuseum

Am 27. Mai 2015 wurde das Europäische Hansemuseum mit einer Ansprache der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eröffnet. Aus diesem Anlass wurden zahlreiche Gäste und Delegationen aus den europäischen Hansestädten erwartet. Mit dem Europäischen Hansemuseum wird nach einem Vorlauf von 11Jahren und einer Bauzeit von drei Jahren das europaweit größte Museum über die Geschichte der Hanse eröffnet. mehr →


Beaufsichtigt vom Hochseeschlepper "Nordic" und den Eindatzfahrzeugen des Bundes "Neuwerk" und Mellum" liegt der Frachter Purple Beach" vor Anker in der Deutschen Bucht.

Brennende "Purple Beach"

Droht der Frachter zu explodieren?

Im sicheren Abstand vor der Küste und bewacht von einem Hochseeschlepper und anderen Einsatzfahrzeugen liegt der Frachter "Purple Beach" vor Anker. In einem der Laderäume des Schiffes hatte sich Düngemittel entzündet. Das Schiff ist verlassen, weil eine Explosion befürchtet wird. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben