Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Die Alsterskipper sind auf Kurs!
Mit den Centaur-Jollen der Segelschule Pieper geht es auf Alsterkurs (Foto: www.hamburg-city-sailing.de)

Hamburg City Sailing eröffnet

Die Alsterskipper sind auf Kurs!

Bei sensationellem Segelwetter hat die offizielle Eröffnung von „Hamburg City Sailing“ am Steg der Segelschule Pieper an der Hamburger Alster stattgefunden. Geladene Gäste aus Tourismus und Hotelerie konnten sich schon einen Eindruck von den neuen Gästeführungen unter Segeln machen.

Die Alsterskipper konnten Ihre Passagiere offensichtlich überzeugen. Hoteliers, Touranbieter und Gästeführer geben dem neuen Angebot sehr gute Chancen. Auch erste Kooperationen wurden an Bord der Kieljollen bereits vereinbart.

Firmengründer Georg H. Büsch dankte besonders der Segelschule Pieper für Ihre Unterstützung. Thomas Kuhnke, stellvertretender Geschäftsleiter, nahm den Dank entgegen. Ein besonderes Geschenk für die Alsterskipper und Ihre Gäste hatte Axel Elvegaard, Leitung Kundenservice beim Bootausrüster A.W.Niemeyer mitgebracht. Er übergab ohnmachtssichere Automatik-Rettungswesten und Kinderschwimmwesten. „Wir möchten ein so schönes Projekt gerne unterstützen und den Alsterskippern das gute Gefühl der Sicherheit mit an Bord geben." sagte Elvegaard.

Die Alstertörns sind bereits gut gebucht

„An einem solchen Tag ist man durch und durch voller Dankbarkeit." sagt Büsch „Die Crew ist klasse! Alle Gäste kamen mit einem breiten Lächeln zurück. Die Begeisterung unserer Kooperationspartner aus der Hamburger Hotellerie ehrt uns sehr! Und wenn dann auch noch Wind und Wetter sich von Ihrer besten Seite zeigen, ist man versucht, das für gute Vorzeichen zu halten." Büsch könnte hiermit nicht richtig liegen. Die Alstertörns sind bereits gut gebucht. 


Hamburg City Sailing bietet die einzige Gästeführung unter Segeln in Hamburg. Touristen aber auch Einheimische sind an Bord willkommen. Segelkenntnisse sind nicht erforderlich. Ein Alstertörn dauert 1,5 Stunden. Gesegelt wird in kentersicheren Centaur-Kieljollen. Die Touren kosten zwischen 79,00 Euro (2 Personen) und 24,50 pro Person (bis zu fünf Personen). Für Familien gibt es ein besonderes Angebot. Abgelegt wird am Steg der Segelschule Pieper, An der Alster (Anleger Hotel Atlanic).

Wer Lust auf einen Alstertörn hat, findet hier mehr Informationen: www.hamburg-city-sailing.de

Mehr über touristische Angebote bei uns im Norden finden Sie in der neuen Ausgabe von LAND & MEER. Sie bekommen das Magazin entweder am Kiosk für 8,90 Euro oder hier direkt versandkostenfrei im LAND & MEER Shop

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Unter Reet auf Sylt. Die Häuser auf der Insel sind hoch begehrt (Foto: Schaper)

Immobilienboom auf der Insel

Goldener Boden auf Sylt

Wohnraum wird auf Sylt immer teurer – das Hamburger Abendblatt stellt eine jetzt veröffentlichte neue Immobilienmarktstudie der HypoVereinsbank vor. mehr →


Munitionshüllsen – ein Spülsaumfund. (Foto: www.schutzstation-wattenmeer.de)

Bundeswehr schießt wieder scharf im Nationalpark Wattenmeer

Waffentests im Weltnaturerbe

In dieser Woche ist es im Weltnaturerbe Wattenmeer mit der Ruhe vorbei. Nach jahrelanger Pause hat die Bundeswehr angekündigt, ab 10.11.14 in der Meldorfer Bucht ein „Bergungsschießen“ in den Nationalpark zu veranstalten. mehr →


Ein echtes Erfolgsmodell - die "MS Helgoland" – zwar bis Mitte November im Dock, aber ein zuverlässiges Schiff und sicherlich mitverantwortlich für die steigenden Gästezahlen auf der Insel. (Foto: www.cassen-eils.de)

Tourismuszahlen und Bürgerentscheid

Feuer frei und gute Zahlen

Die Insel Helgoland kann auf eine wirklich gute Sommersaison zurückblicken. Fast 20 Prozent mehr Gäste als im vorigen Jahr sind auf den roten Felsen gekommen. Dass ihnen auch weiterhin ein Platz am wärmenden Kamin ermöglicht wird, dafür sorgte ein Bürgerentscheid. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben