Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Maritimes Erleben
In Bremen ist was los: Auf dem historischen Rathausplatz gibt es viel zu gucken und besichtigen.

Hansestadt Bremen

Maritimes Erleben

Bremens „Gute Stube“ entdecken – ein Bummel durch die Hansestadt Bremen

Der historische Marktplatz erstreckt sich vor des Bremers ganzem Stolz, der prachtvollen Kulisse des UNESCO-Weltkulturerbes mit Weserrenaissance-Rathaus und steinernem Roland. Eine Führung durch das Rathaus gewährt Einblicke in Bremer Schmuckstücke, wie die imposante „Obere Rathaushalle" und die glanzvolle „Güldenkammer", eines der ganz wenigen weltweit noch vollständig erhaltenen Zimmer im reinen Jugendstil.

Stolz sind die Bremer auch auf das „köstliche Fundament des Rathauses", den Bremer Ratskeller. Er besteht seit mehr als 600 Jahren und verfügt mit rund 650 Sorten über die weltweit größte Auswahl ausschließlich deutscher Weine, die hier zu gastronomischen Köstlichkeiten gereicht werden. Etwas über die wechselvolle Bremer Historie lässt man sich am besten von echten Bremer Originalen erzählen. Im Bremer Ge­schichtenhaus nehmen sie die Besucher mit auf eine Zeitreise. Für einen Bummel bietet sich das romantisch-verwinkelte Schnoorviertel an.

Maritimes Erleben
Kajenmarkt – Sonnabends an der Schlachte
Jeden Samstag ist Kajenmarkt

Maritime Erlebniswelt an der Weserpromenade: Die Schlachte zu besuchen lohnt besonders während des Kajenmarktes, wenn hier jeden Samstag von 10 bis 16 Uhr bei schwungvoller Live-Musik ins Wochenende gestartet wird. Ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot von gebratenen Hering bis Flammkuchen bietet die Gastronomie auf dem typisch nordischen Markt von Anfang Mai bis zum letzten Septemberwochenende. Nicht nur Besucher aus dem Umland und Touristen, sondern auch die Bremer selbst lieben während der Kajenmarktsaison an die Schlachte, um das Ambiente am Fluss hanseatisch zu genießen.
Weitere Informationen über die Ausstellung, Tickets, die Anreise sowie Übernachtungsmöglichkeiten gibt die Bremer Touristik-Zentrale, Tel.: 0421/30 800-10,
www.bremen-tourismus.de

Mehr über Urlaubsziele bei uns im Norden finden Sie in der neuen Ausgabe von LAND & MEER. Sie bekommen das Magazin entweder am Kiosk für 8,90 Euro oder hier direkt versandkostenfrei im LAND & MEER Shop

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Hoch über der Steilküste trohnt die "Sturmhaube" und bietet einen weiten Blick auf die Nordsee (Foto: Sturmhaube)

Sylter Strandbars

Genuss mit Seeblick

Lässig-leger exquisite Küche genießen, dazu jede Menge Natur und Sonnenuntergänge der unvergesslichen Art: Sylts Strandrestaurants bieten Urlaubsfeeling pur. LAND & MEER stellt hier die interessantesten Adressen vor. mehr →


Die AIDA SOL" kurz vor der Auslieferung (Foto: Meyer Werft)

Die Meyer Werft in Papaneburg

Traumschiffen ganz nah

Etwa 300.000 Touristen besuchen jährlich die Meyer Werft in Papenburg an der Ems, denn hier kann man vom Bau bis zur Überführung an die Nordsee dabei sein. mehr →


Entspannte Ruhe mitten im Naturschutzgebiet: Hotelgäste und Wanderer genießen auf der Terrasse des friesisch-eleganten Hotels „Morsum Kliff“ das grandiose Panorama über Watt und Wiesen.

Ferienadressen auf Sylt

Urlaubswohnen nach Wunsch

Jeder nach seinem Geschmack: Sylt hat eine unglaubliche Vielfalt an Urlaubsdomizilen. Ob Häuschen unter kuscheligem Reet, modernes Apartment mit Panoramablick oder sternedekoriertes Luxushotel – jeder findet das Richtige. LAND & MEER stellt eine Auswahl vor. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben