Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Helgoland bekommt ein neues Flaggschiff
Helgolandreisen mit Kreuzfahrtstandard, das verspricht das neue Flaggschiff der Reederei Cassen Eils.

Großer Tag für Insel und Reederei

Helgoland bekommt ein neues Flaggschiff

Am 25. April 2013 wurden auf dem Hauptdeck der "Atlantis" den Verkehrsvertrag unterzeichnet. Helgoland bekommt zum Sommer 2015 ein neues hochmodernes Seebäderschiff. Die Traditionsreederei Cassen Eils geht das Wagnis ein und läßt speziell für den Helgolandverkehr ein neues Schiff bauen

Nachdem jetzt sichergestellt ist, dass Helgoland für die nächsten 15 Jahren ganzjährig von den Schiffen der Reedeirei Eils angelaufen wird, sind die Weichen für den Schiffsneubau gestellt. 

Reederei-Geschäftsführer Peter Eesmann freut sich bereits heute auf die Inbetriebnahme: „Nachdem wir nun den Verkehrsvertrag für die nächsten 15 Jahre erhalten haben, können wir die weiteren Schritte in Richtung Schiffsneubau einleiten. Wir gehen inkl. der Bauvorplanungen von einer zweijährigen Bauzeit aus und freuen uns dann zur Sommersaison 2015 ein neues Schiff in Dienst stellen zu können.“

20 Knoten soll das neue Flaggschiff schnell sein, knapp 1.000 Passagiere finden komfortabel Platz an Bord und besonders große Stabillisatoren sorgen für möglichst angenehme Bewegungen im Seegang. Die neue "Atlantis" wird barrierefrei gebaut, so dass auch Behinderte und Rollstuhlfahrer in den Genuss einer Minikreuzfahrt kommen können. Ein gläserner Fahrstuhl sorgt für die Verbnindung zwischen den einzelnen Decks.

Das gesamte Vorschiff ist ausgelegt für den Transport von Containern. Sogar Kühlcontainer können transportiert werden. Eine umstellbare Hauptmaschine kann entweder mit Diesel oder Flüssiggas betrieben werden. Der niedrige Schadstoffausstoß ermöglicht dem Schiff die Zertifizierung mit dem blauen Umweltengel.

Helgoland bekommt ein neues Flaggschiff
Helgolands Bürgermeister Peter Singer und Reederei Geschäftsführer Peter Eesmann unterzeichneten einen 15 Jahresvertrag für die Ganzjahresverbindung der Insel mit dem Festland,.
Die Reeederei zeigte sich im Gespräch bereit, bei Bedarf, den Winterfahrplan auch weiter ausuzubauen. 

Weitere Informationen über die Reederei Cassen Eils finden Sie hier: www.cassen-eils.de

Mehr Informationen über die Insel Helgoland finden Sie im neuen LAND & MEER-Magazin, für 7,90 Euro erhältlich am Kiosk oder versandkostenfrei hier im LAND & MEER—Shop.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Eine der größten Motoryachten der hanseboot, die Elling E 6 (Foto: Hartmut Zielke)

hanseboot 2016

Viele neue Konzepte

Zahlreiche Boote und Premieren, umfangreicher Ausrüstungsbereich und erstklassiges Rahmenprogramm, dafür steht die hanseboot. Vom 29. Oktober bis 6. November 2016 zeigen rund 520 Aussteller auf dem B-Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH und im In-Water hanseboot Hafen die ganze Welt des Wassersports. In diesem Jahr wartet die Internationale Bootsmesse Hamburg bei ihrer 57. Auflage mit vielen Neuerungen auf. mehr →


Unter Reet auf Sylt. Die Häuser auf der Insel sind hoch begehrt (Foto: Schaper)

Immobilienboom auf der Insel

Goldener Boden auf Sylt

Wohnraum wird auf Sylt immer teurer – das Hamburger Abendblatt stellt eine jetzt veröffentlichte neue Immobilienmarktstudie der HypoVereinsbank vor. mehr →


Munitionshüllsen – ein Spülsaumfund. (Foto: www.schutzstation-wattenmeer.de)

Bundeswehr schießt wieder scharf im Nationalpark Wattenmeer

Waffentests im Weltnaturerbe

In dieser Woche ist es im Weltnaturerbe Wattenmeer mit der Ruhe vorbei. Nach jahrelanger Pause hat die Bundeswehr angekündigt, ab 10.11.14 in der Meldorfer Bucht ein „Bergungsschießen“ in den Nationalpark zu veranstalten. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben