Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Der Otto Turm
Obwohl längst gelöscht, ist der kleine Pilsumer Leuchtturm wohl der bekannteste an der Küste.

Pilsum

Der Otto Turm

Der Emdener Komiker Otto Waalkes hat ihm in seinem Film „Der Außerfriesische“ eine wichtige Rolle zu Teil werden lassen, dem Leuchtturm Pilsum. Heute ist er eine Attraktion bei den Urlaubsgästen

Das 1891 erbaute 11 Meter hohe Bauwerk hat eine Feuerhöhe von 15 Metern, gemessen am mittleren Tiedehochwasser der deutschen Nordseeküste. Anfänglich sorgte eine Petroleumdochtlampe für das notwendige Licht. Anfang 1900 wurde diese durch ein Glühlicht und eine Optik ausgewechselt. Das Leitfeuer führte als rote Tagesmarke und in der Dunkelheit mit weißem Licht die Schifffahrt bis 1915 durch die Emshörnrinne. Mit Beginn des Krieges erlosch das Feuer, damit sich feindliche Schiffe schlechter orientiern konnten. Nach dem Kriege hatte sich das Fahrwasser verändert und das Leuchtfeuer Pilsum verlor seine Bedeutung für die Seefahrt.

Die salzige Seeluft und der Regen ließen nach einigen Jahren eine Restaurierung notwendig werden, die Korrosionsschäden wurden entfernt und der Turm bekam sein heutiges Aussehen. Mit seinen roten und gelben Ringen ist der Turm einmalig und beliebtes Ausflugsziel, auch dient er Hochzeitspaaren als Standesamt.

Leuchtturmstandesamt der Gemeinde Krumhörn Tel.: 04923 – 916154. Zeiten zur Besichtigung sind am Turm angeschlagen.

Betriebszeit:1891-1914, 1918-1919
Feuerhöhe über Mittelwasser: 16 m
Bauwerkshöhe: 11 m
Kennung - (gelöscht)

Jede Menge Informationen über Leuchtfeuer an der deutschen Küste bieten die Leuchtturm Seiten von Thorsten Solmecke: wwww.leuchttuerme.de und die Leuchtfeuer Seiten von Claudia & Mike Hovorka: www.leuchtfeuerseiten.de

Mehr über Leuchtfeuer an der Küste finden Sie in der neuen Ausgabe von LAND & MEER. Sie bekommen das Magazin entweder am Kiosk für 8,90 Euro oder hier direkt versandkostenfrei im LAND & MEER Shop

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Heute werden auf dem Turm gerne standesamtliche Trauungen vorgenommen.

Pellworm

Serienbau aus Gusseisen

Der rotweiß gestreifte Turm befindet sich im Süden der Marschinsel Pellworm, ein wichtiges Seezeichen für die Navigation im Heverstrom und zu den nordfriesischen Inseln. Neben der weit sichtbaren Alten Kirche stellt er eine wichtige Landmarke dar. Bis August 2002 war der Pellwormer Leuchtturm ein Richtfeuer und diente als Oberfeuer und Quermarkenfeuer, heute hat er die Funktion eines Leitfeuers. mehr →


Die LAND & MEER Windstärkentabelle zur schnellen Umrechnung der Windgeschwindigkeit.

Wissen wie doll es weht

Die LAND & MEER Windstärkentabelle

Ob Radio Nachrichten, Internet, oder Seewwetterbericht, häufig werden die Windstärken in verschiedenen Einheiten angegeben. Die Land & Meer Tabelle hilft Ihnen bei der Umrechnung, damit Sie immer wissen wie doll es wirklich weht. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben