Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Helgoland ist das schönste Naturwunder Deutschlands 2012
Helgolands Wahrzeichen, die lange Anna (Foto: Lilo Tadday, www.tadday-foto.de)

Platz 1 bei der Online-Abstimmung der Heinz-Sielmann-Stiftung

Helgoland ist das schönste Naturwunder Deutschlands 2012

Über mehrere Monate suchte die Heinz-Sielmann-Stiftung gemeinsam mit Partnern „Deutschlands schönstes Naturwunder“. In diesem Jahr standen dabei 30 „Geotope – Fenster zur Erdgeschichte“ im Mittelpunkt. Mit über 20 Prozent der abgegebenen Stimmen errang hierbei Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland mit deutlichem Abstand den ersten Platz.

Die rote Felseninsel Helgoland als "geologischer Aufschluss im Meer" ist – vielleicht neben der Zugspitze – eines der bedeutendsten Wahrzeichen Deutschlands. Helgoland besteht aus zwei Inseln über einem Salzstock in der Tiefe. Während die Hauptinsel aus leuchtend rot gefärbtem Buntsandstein aufgebaut ist, besteht die vorgelagerte "Düne" aus eiszeitlichen Ablagerungen über Muschelkalk und Kreide.

Laut „Wikipedia" begann die geologisch relevante Geschichte der Entstehung Helgolands vor etwa 260 Millionen Jahren im geologischen Zeitalter des Perm im ausgehenden Erdaltertum.

Hohe Sympathiewerte

Helgolands Tourismusdirektor Klaus Helgoland zeigte sich sehr erfreut über dieses hervorragende Ergebnis: „Ich bedanke mich bei allen Insulanern und Freunden auf dem Festland, die ‚ihrer' Insel ihre Stimme gegeben haben, verdeutlicht dies doch eindrucksvoll, dass Helgoland überregional und bundesweit hohe Sympathiewerte genießt. Außerdem freue ich mich – auch im Namen aller Insulaner – darüber, bald eine Preistafel zu erhalten und mit der verliehenen Auszeichnung künftig auch werben zu dürfen."

Helgoland wird jährlich von mehr als 310.000 (rund 70.000 Urlauber sowie ca. 240.000 Tagesgäste) Menschen besucht. Das erdgeschichtliche „Topmodel" bietet – neben der Langen Anna – einen einzigartigen Naturraum, Geschichte sowie Flora und Fauna auf engstem Raum – ein Paradies mitten im Meer!

www.helgoland.de 

Mehr über Helgoland lesen Sie in der neuesten Ausgabe von LAND & MEER, die Sie hier bestellen können: LAND & MEER Shop

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Gorillamann Assumbo (Foto: Zoo Rostock / Joachim Kloock)

Superlativ im Spätsommer

Darwineum eröffnet im September

500 Millionen Jahre unter einem Dach: Spannende Zeitreise durch die Menschheitsgeschichte im Rostocker Zoo möglich mehr →


Tag des offenen Hofes im Alten Land – per Rad von Hof zu Hof

Tag des offenen Hofes im Alten Land

Obsthöfe laden ein!

Am Wochenende ist Tag des offenen Hofes im Alten Land. Von Mittelnkirchen bis Groß Hove laden sieben Obsthöfe zu vielen Erlebnissen ein. Samstag und Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr. mehr →


Schlechtwetterpool auf Helgoland – eine Versicherung auf Gegenseitigkeit

Schlechtwetterpool

Versicherung für die Fahrgäste

Auf Helgoland wurde ein Schlechtwetterpool ins Leben gerufen, der den dort versicherten Fahrgästen die Fahrpreise erstattet, wenn die Schiffe die Insel nicht anlaufen können, oder der Flieger nicht starten kann. mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben