Direkt zum Menü springen
Direkt zum Inhalt springen
Versicherung für die Fahrgäste
Schlechtwetterpool auf Helgoland – eine Versicherung auf Gegenseitigkeit

Schlechtwetterpool

Versicherung für die Fahrgäste

Auf Helgoland wurde ein Schlechtwetterpool ins Leben gerufen, der den dort versicherten Fahrgästen die Fahrpreise erstattet, wenn die Schiffe die Insel nicht anlaufen können, oder der Flieger nicht starten kann.

Der Schlechtwetterpool ist eine Non-Profit Versicherung auf Gegenseitigkeit, entstehende Überschüsse werden Einrichtungen auf Helgoland gespendet (Schule, Feuerwehr, Museum, usw.). Zur Zeit sucht der Pool noch ordentliche Mitglieder unter den Gastgebern.

Die Idee ist einfach und bestechend. Mit der Versicherung auf Gegenseitigkeit soll allen Parteien geholfen werden: die Fahrgäste bekommen ganz einfach ihr Geld zurück, wenn sie es nicht auf die Insel schaffen, egal ob es zu stark weht, oder ob Schiff oder Flieger wegen technischen Defekten ausfallen. Natürlich wollen sich die Gastgeber ebenfalls absichern, die sonst auf gebuchten aber nicht in Anspruch genommenen Zimmern sitzen bleiben.

Mehr bei: www.schlechtwetterpool.de

Mehr über die Insel Helgoland und die Fährlinien lesen Sie in der neuesten Ausgabe von LAND & MEER, die Sie hier bestellen können

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren!

Usedom hat viele Strandkörbe, demnächst aber auch den größten der Welt. (Foto: Ulf Böttcher, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern)

Heringsdorf wills wissen

Größter Strandkorb der Welt

Usedom bezeichnet sich als Insel der Rekorde, mit dem längsten Strand Deutschlands, den meisten Sonnenstunden, den meisten Seebrücken und demnächst auch mit dem größten Strandkorb der Welt. mehr →


50er Jahre Flair: Das Stationentheater macht vergangene Jahrzehnte erlebbar. (Foto: Tourist-Info Ratzeburg)

Großes Programm mit „Stationentheater“

Ratzeburg feiert 950 Jahre

Es war kein geringerer als Heinrich der Löwe, der mit dem Bau des Domes den Grundstein für Ratzeburg legte. Das liegt nun 950 Jahre zurück. Anlass genug, für die heutige Kreisstadt im Herzogtum Lauenburg ein Stadtjubiläum mit außergewöhnlichen Veranstaltungen zu feiern. Zu diesen gehört am 25. August 2012 auch das „Stationentheater“. mehr →


Gorillamann Assumbo (Foto: Zoo Rostock / Joachim Kloock)

Superlativ im Spätsommer

Darwineum eröffnet im September

500 Millionen Jahre unter einem Dach: Spannende Zeitreise durch die Menschheitsgeschichte im Rostocker Zoo möglich mehr →


Gratis Leseproben des Land & Meer Verlags

Lesen Sie in den aktuellen Ausgaben